Global Navigation

Vernissage der Ausstellung «Ardor» von Badel/Sarbach

Veranstaltung

Friedhofkapelle A, Friedhofkapelle A, 8003 Zürich
  • Eintritt: Gratis

Die Schweizer Künstler Badel/Sarbach präsentieren ihre aktuelle Videoinstallation in der Kapelle Sihlfeld A

Badel/Sarbach Still aus “Ardor” (2022), Videoinstallation 23 min, 3 Kanal, 4K, 23 min Loop, Sound von Simon Scott © ProLitteris

Wir laden Sie herzlich zur Vernissage der temporären Ausstellung «Ardor» in der Kapelle Sihlfeld A ein!

Badel/Sarbach «Ardor» (kuratiert von Damian Christinger)

Die 3-Kanalvideoinstallation ist eine poetische Meditation zu Wärme und Kälte, Leben und Tod, Fortpflanzung und Vereinzelung. Die Arbeit wurde vom Künstler*innen Duo in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten Zürich entwickelt und nimmt die Pflanze “ Vodoolily” mit einer Wärmebildkamera in den Fokus, die sich während der Blüte auf 40°C erwärmt.  

Der Friedhof Sihlfeld hat mit dem Friedhofforum einen Ort, der ideal ist, um diese gesellschaftlichen und zutiefst menschlichen Fragen zu verhandeln und mitten in Zürich zu kontextualisieren. Der Friedhof ist nicht nur letzte Ruhestätte, ein Raum für Gedenken und Trauer, sondern auch Ausgangspunkt für Fragen und Reflexionen zu den zentralen Themen des Lebens.  Dies ist die zweite Iteration einer geplanten Serie von Videoinstallationen, die einmal im Jahr einem breiten Publikum in einem aussergewöhnlichen Setting, zugänglich gemacht werden sollen. Die Premiere mit der Arbeit «The First Picture Show» im Dezember 2021 von Galic und Gredig war ein breiter Erfolg mit vielen Besuchenden und soll nun eine würdige Fortsetzung finden.

 

 

 

 

Ort:
Friedhofkapelle A

Veranstalter: Damian Christinger in Zusammenarbeit mit dem Friedhof Forum der Stadt Zürich