Global Navigation

Vortragsreihe: «Der Tod in Venedig, Ile Ife und Tenochtitlan. Eine globale Kulturgeschichte des Todes.» Von und mit Damian Christinger.

Veranstaltung

Friedhof Forum, Aemtlerstrasse 149, 8003 Zürich

Heutiges Thema: «Die Schlange frisst die Sonne! Vom ewigen Kampf ums Jenseits, vom alten Ägypten bis ins antike Mexiko.»

zVg

Eine heldenhafte göttliche Katze, die ein wenig wie ein Hase aussieht. Eine gefiederte Schlange, deren Name man neu erfinden musste, um sich selber in die Ewigkeit einzuschreiben. Das Jenseits scheint umkämpft und wird von unwahrscheinlichen Superheldinnen und Superhelden immer wieder aufs Neue gerettet. Unsicherheit und Hoffnung werden in vielen Kulturen transzendiert. 

Damian Christinger, (*1975, Zürich) studierte globale Kunstgeschichte und vergleichende Kulturwissenschaften. Er arbeitet als freier Kurator, Publizist und Dozent für verschiedene Institutionen. Sein Hauptfokus gilt der Konstruktion des Anderen in transkulturellen Mechanismen. Er war Gastkurator am Museum Rietberg 2014/15 und des TBA21 Projekts The Current 2015/2016. 2018 war er Co-Kurator der Asembleia MotherTree von Ernesto Neto im Hauptbahnhof Zürich in Zusammenarbeit mit der Fondation Beyeler. 2019 kuratierte er die Ausstellungs- und Symposiumsreihe Tyger, Tyger Burning Bright zwischen dem Unterengadin und Zürich. Er publiziert in diversen Magazinen und schrieb mehrere Bücher. 


Ort
Friedhof Forum
Kultur- und Servicezentrum zum Thema Tod
Aemtlerstrasse 149
8003 Zürich
Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag: 12.30-16.30 Uhr
Am ersten Dienstag eines Monats (ausser an Feiertagen): 12.30-20.00 Uhr
Wenn Sie uns zu einer anderen Zeit besuchen möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf: +41 44 412 55 72 oder friedhofforum@zuerich.ch.
Kontaktformular

Preis: Franken 10.00

Veranstalter: Friedhof Forum