Global Navigation

Friedhof Altstetten

Wiese in einem Kreis umgeben von einem Kiesweg mit einem Brunnen
Bild des Friedhof Altstetten

Durch das schmiedeeiserne Tor im Jugendstil tritt der/die Besucher/in durch eine Allee von Silberlinden ins Innere der Friedhofanlage. Dank der imposanten, vielfältigen Baumbepflanzung (Zypressen, Pyramidenpappeln, Trompetenbäume, Silberlinden, Hainbuchen) und der grosszügigen Frei- und Rasenflächengestaltung, wähnt man sich eher in einer Parklandschaft, als in einem Friedhof. Eine Abdankungskapelle befindet sich im Friedhof Eichbühl. Die Stimmung des Friedhofs Altstetten lässt sich am besten auf einem der Ruhebänke einfangen, indem sich der innere und äussere Blick auf Umgebung, Einkehr und Ruhe richtet.

VBZ-Verbindungen

Erreichbar mit Tram 2 bis Lindenplatz; Bus 35 bis Friedhof, oder mit Bus 31 bis Farbhof und wieder mit Bus 35.

Fläche: 15'884 m2
Errichtet: 1908
Erweitert: 1939

Weitere Informationen

Kontakt
Öffnungszeiten