Global Navigation

Friedhof Oerlikon

Friedhofskapelle Oerlikon mit einem Kiesweg zwischen der Wiese
Friedhof Oerlikon

Der Friedhof Oerlikon ist ein kleiner, unauffälliger Friedhof. Hier finden nur noch Beisetzungen in Familiengräbern und ins neugestaltete Gemeinschaftsgrab statt. Man findet in diesem alten Dorffriedhof verschiedene Gestaltungs- und Landschaftsformen. Ein reicher und mächtiger Baumbestand vermittelt Schutz und Geborgenheit. Künstlerischer Schmuck und Skulpturen verschiedener Art, unter anderem auch beim Gemeinschaftsgrab, verraten das bewusste Gestaltungselement und regen zur geistigen Auseinandersetzung an. Erwähnenswert ist die Kapelle, ein neugotischer Backsteinbau mit reichem Ornamentschmuck. Die Sakralbauten bilden - zusammen mit der ökologischen, modernen Bepflanzung und der Öffnung nach aussen - ein Bindeglied zwischen weltlichen Aktivitäten und geistiger Tiefe, zwischen Tradition und Aktualität

VBZ-Verbindungen

Erreichbar mit Bus Nr. 75 bis Haltestelle Friedacker

Fläche: 7'230 m2
Errichtet: 1876
Erweitert: 1900

Weitere Informationen

Kontakt
Öffnungszeiten