Global Navigation

Friedhof Uetliberg

Wiese mit vielen Bäumen und einem Gehweg auf der rechten Seite
Friedhof Uetliberg

Der Friedhof Uetliberg liegt am Nordosthang des Uetlibergs. Zwischen dem vielgestaltigen Siedlungsraum und der Naherholungs- und Landwirtschaftszone wurde die Gestaltung der topografischen Lage angepasst. Die räumliche Eingliederung in das Hanggelände wirkt sehr regelmässig und ist durch die verschiedenen Nebeneingänge in die umgebende Natur integriert. Auch Bepflanzungen und Bauten sind Ausdruck zeitgenössischer Gartenarchitektur. Ins Auge der BesucherInnen fällt die als Mosaik gestaltete Pflästerung des Eingangsbereiches und Kapellenweges. Die Pflasterung vom Zürcher Künstler Karl Schmid (1914 - 1998) versinnbildlicht mit zahlreichen Ornamenten und geometrischen Formen in abgestimmter Farbgebung die Kräfte aus Mystik und Kosmos. Vom Friedhof Uetliberg aus besticht die Panoramasicht auf See, Stadt und Hänge des Zürichbergs. Mit der Gestaltung und dem Unterhalt des Friedhofs Uetliberg gelingt eine gute Verbindung von Ruhe und Abgeschiedenheit, Öffnung und Integration.

VBZ-Verbindungen

Erreichbar mit Tram 9 / 14 bis Goldbrunnenplatz; mit Bus 32 bis Friesenbergstrasse; mit Kleinbus 73 bis Friedhof Uetliberg; vom HB mit SZU Uetlibergbahn bis Schweighof; mit Kleinbus 73 bis Friedhof Uetliberg; mit Tram 13 bis Albisgüetli und Bus 32 bis Friesenberg

Fläche: 95'639 m2
Errichtet: 1971
Erweitert: 1982

Weitere Informationen

Kontakt
Öffnungszeiten