Global Navigation

Krematorium

Allgemein

Bild auf einen grünen Hügel mit dem Krematorium Nordheim und einem grossen Kreuz
Krematorium Nordheim

Die Einführung der Feuerbestattung im späten 19. Jahrhundert bildet eine der grundlegenden Bestattungsreformen der Neuzeit. Widerstand gegen die Feuerbestattung kam vorallem von Kirchen und dem konservativen Bürgertum. Es erstaunt deshalb, dass das eigentliche Pionierland der Feuerbestattung Italien war. So fand in Mailand 1876 die erste technische Feuerbestattung der Neuzeit statt. Zürich folgte bereits 1889 mit seiner ersten Kremation.

«Krematorium Zürich»

Einst verpönt, heute Normalfall: Über 80 Prozent der Verstorbenen werden inzwischen kremiert. Wie verändert das die Kultur des Abschiednehmens? kath.ch blickt hinter die Kulissen des Krematoriums Zürich.

Buchtipp

Cover des Buchs "Kremation. Vom Verbrennen der Toten in Zürich"

Christine Süssmann / Daniel Müller
Kremation. Vom Verbrennen der Toten in Zürich
Zürich 2013

Hardcover, 240 Seiten
ISBN 978-39524142-0-0
CHF 48.-

Ein Thema, das alle betrifft, aber kaum besprochen wird. Die Publikation des Friedhof Forums enthält viel Wissenswertes zu Sterben und Bestatten – mit tollen Illustrationen von Daniel Müller. Die historischen Abschnitte und Quellenmaterial leisten zudem einen Beitrag zur Zürcher Stadtgeschichte.

Bestellungen: friedhofforum@zuerich.ch

Illustration von Daniel Müller, aus dem Buch "Kremation. Vom Verbrennen der Toten in Zürich"

Illustration aus dem Buch «Kremation. Vom Verbrennen der Toten in Zürich»

Weitere Informationen