Global Navigation

Ofentechnik

Kremationsraum mit drei Kremationsöfen und Zimmerpflanzen
Kremationsraum Nordheim

Ausrüstung :
7 elektrisch beheizte Kremationssöfen
Lieferant : ABB / Typ RK 1S

Der Elektro-Einäscherungsofen ist als Speicherofen ausgebildet, d.h. die feuerfesten Materialen werden während der Nacht durch Widerstandselemente auf die Betriebstemperatur aufgeheizt. Mit dem Einbringen des Sarges, mittels einer vollautomatischen Einführmaschine, beginnt der Einäscherungsprozess.

Die Verbrennungsgase werden aus dem Ofen abgezogen und durch die Nachverbrennungskanäle und Filter zum Kamin geleitet. Die Verweilzeit in der Nachverbrennung garantiert einen vollständigen Ausbrand der Asche.

Da bei der Einäscherung Wärmeenergie freigesetzt wird, muss keine weitere Heizenergie zugeführt werden. Ein modernes Steuerungssytem überwacht und regelt die Prozessvorgänge.

Weitere Informationen