Global Navigation

Transparente und farbige Urnen-Mietnischen

Die Beisetzung der Urne erfolgt in eine Kammer, die in einer Wand - aus Beton gegossen - ausgespart wurde. In der Regel ist Platz für 1-2 Urnen. Geschlossen wird die Nische durch eine Platte aus schlagfestem, transparentem und farbigem Glas. Die Nischenplatten sind in den Farben blau, gelb, dunkelrot, orange, grün und farblos erhältlich. Die farbigen Nischenplatten sind kaum einsichtig. Dafür weckt die transparente Nischenplatte Phantasien. Anstelle der Metallbeschriftung kann ein Verstorbenen-Portrait in Wort und Bild als Portfolio in der Nische ausgestellt, oder direkt auf die Urne beschriftet werden. Diese Mietnischen können auf dem Friedhof Sihlfeld D gemietet werden.

  • Mietkosten: Für EinwohnerInnen der Stadt Zürich Fr. 600.00, für Auswärtige Fr. 1'200.00 zuzüglich einer einmaligen Gebühr für den Ersatz der Nischenplatte bei Aufhebung von Fr. 250.00
  • Unterhalt: Für die Pflege der Anlage wird einmalig eine Gebühr von Fr. 400.00 verrechnet
  • Inschrift: Die Inschriften werden auf einer Metallplatte mit ausgestanzten Lettern angebracht. Die Beschriftung der Nischenplatte organisiert das Bestattungs- und Friedhofamt, im Auftrag der Angehörigen. Die Kosten für die Beschriftung trägt die Mieterin oder der Mieter.
  • Mietdauer: 20 Jahre, Verlängerung auf Anfrage möglich.
  • Aufhebung: Die Asche wird in einem Aschengrab beigesetzt.
Transparente, farbige Mietnischen

Weitere Informationen