Global Navigation

Urnen-Reihengrab

Das Urnen-Reihengrab ist ein Grabtyp für die Urnenbeisetzung in die Erde und wird von der Stadt für EinwohnerInnen unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Es können bis zu 4 Urnen beigesetzt werden. Das Grab muss mit einem passenden Grabzeichen in Form eines Grabsteines, einer Grabplatte, einer freien Skulptur oder einem Holz- oder Eisenkreuz versehen werden. Nach Ablauf der 20 jährigen Ruhefrist werden die Gräber aufgehoben. Die Urnen bleiben unberührt in der Erde.

  • Grabplatz: Für EinwohnerInnen der Stadt Zürich unentgeltlich. Für auswärtig wohnhafte Personen werden Fr. 1'200.00 in Rechnung gestellt.
  • Unterhalt: Pro Jahr Fr. 69.00 (obligatorisch)
  • Bepflanzung: Kostenpflichtig, gemäss Auftrag der Hinterbliebenen/Auftraggebenden.
  • Grabdauer: Die gesetzliche Ruhefrist beträgt 20 Jahre. Es ist – im Gegensatz zu Mietgräbern - keine Verlängerung möglich. Spätere Beisetzung/en bis zu 3 Urnen sind möglich; die Grabdauer wird dadurch nicht verlängert. Bei der Aufhebung verbleiben die Urnen unberührt in der Erde. Da ganze Grabfelder geräumt werden, ist es möglich, dass Urnen-Reihengräber mehrere Jahre über der gesetzlichen Ruhefrist bestehen bleiben.
  • Grabmasse: Länge 1.40m x Breite 0.8m


Merkblatt 5

Mehrere Reihen von Urnen-Reihengräber mit Grabbepflanzung und Blumen unter einem grossem Baum
Urnen-Reihengräber

Weitere Informationen