Global Navigation

Letzte Ruhestätten

Wo finde ich die letzte Ruhestätte? Viele Menschen machen sich schon zu Lebzeiten Gedanken, wo sie nach ihrem Tod bestattet werden möchten. Auch für die Hinterbliebenen eines verstorbenen Menschen ist es wichtig, dass sie an einem Ort trauern können, wo sie sich wohl und den Verstorbenen nahe fühlen.

In der Stadt Zürich gibt es 19 Friedhöfe, die jeweils einem bestimmten Wohnquartier zugeteilt sind. Bei einem Todesfall wird die verstorbene Person in der Regel auf demjenigen Friedhof beigesetzt, der aufgrund ihrer Wohnadresse zugeteilt ist. Ausnahmen bilden die Gemeinschaftsgräber und Mietgräber, die auf fast allen Friedhöfen frei wählbar sind.

Wer sich für ein Familien-Mietgrab, ein Urnen-Reihenmietgrab oder eine Miet-Urnen-Nische interessiert, kann sich beim Bestattungs- und Friedhofamt im persönlichen Beratungsgespräch über Orte und Möglichkeiten informieren lassen.

EinwohnerInnen der Stadt Zürich, die einen Bestattungswunsch (siehe Bestattungswünsche) hinterlegen möchten, erhalten einen guten Überblick über die Grabarten auf den jeweiligen Friedhöfen. Manchen Menschen fällt es leichter, ihre persönlichen Wünsche zu formulieren, wenn sie wissen, wo sich ihre letzte Ruhestätte befindet.

Weitere Informationen