Global Navigation

Im Kanton Zürich wurde 1969 das Frauenstimmrecht auf kommunaler Ebene, 1970 auf kantonaler Ebene eingeführt. Von nun an konnten Frauen nicht nur wählen und stimmen, sondern auch für politische Funktionen kandidieren und gewählt werden.

Sowohl die Exekutive (Stadtrat) als auch die Legislative (Gemeinderat) der Stadt Zürich setzt sich gegenwärtig aus rund 2/3 Männern und 1/3 Frauen zusammen.

Weitere Informationen

Kontakt