Global Navigation

Veranstaltungen

Das Zürcher Regenbogenhaus: Ein Zentrum für Zürich, für LGBTQ, für alle?

BiblioTalk

Logo BiblioTalk

Lesben und Schwule sowie Menschen, die bi­sexuell, trans oder queer sind, bekommen in Zürich einen neuen Ort. Vor gut einem Jahr wurde der Verein Regenbogenhaus Zürich ge­gründet – mit dem Zweck, ein öffentliches Zent­rum für LGBTQ-Personen (Lesben, Schwule, sowie bi­sexuelle, trans und queere Menschen) und Interessierte zu schaffen.

Sichtbarkeit von LGBTQ-Menschen und Sensi­bilisierung für die Anliegen der Community – und damit eine Verbesserung der gesellschaft­lichen Teilhabe – soll das Regenbogenhaus be­wirken. Inzwischen sind es 18 LGBTQ-Organi­sationen, die das Community-Projekt gemein­sam umsetzen – und ihre Angebote unter dem Dach eines Regenbogenhauses präsentieren wollen.

Hannes Rudolph und Ulla Blume arbeiten der­zeit im Vorstand des Vereins Regenbogenhaus Zürich an der Realisierung des Regenbogen­hauses Zürich. Sie präsentieren das Com­mu­nity-Projekt www.dasregenbogenhaus.ch.

Datum: 30. Oktober 2018, 18 Uhr

Ort: Bibliothek zur Gleichstellung, Stadthaus, Stadthausquai 17, 8001 Zürich

Anmeldung: bis 25. Oktober 2018 

Flyer BiblioTalk