Global Navigation

«Wenn Frau will, steht alles still!»

Veranstaltung

Fachstelle für Gleichstellung, Stadthausquai 17, 8001 Zürich
  • Ideal für: Erwachsene
  • Eintritt: Gratis

BiblioTalk

Logo BiblioTalk

«Wenn Frau will, steht alles still!» war das Motto des Frauenstreiks von 1991. Effektiv stand nicht alles still, vielmehr hat sich viel bewegt an diesem Tag und in der Folgezeit. Am 14. Juni 1991 führten Frauen in der ganzen Schweiz kleine und grosse, provokative, spielerische und ironische Aktionen durch. Der erfolgreiche Frauenstreik war das Resul­tat der dynamischen Wechselwirkung von Emo­tionalisierung und Institutionalisierung, beides zentrale Momente einer geglück­ten und erfolgreichen Bewegung. Dass es 1991 zum Frauenstreik kam, hatte eine Vor­geschichte, die sich mit heute vergleichen lässt.

In welcher historischen Tradition steht der Frauenstreik 2019? Wie ist der Begriff «Streik» in diesem Zusammenhang zu verstehen? Was sind die Bedingungen für einen Erfolg?

Die Historikerin Elisabeth Joris gibt einen Überblick über Vorgeschichte, Allianzen und Brüche in der Frauenstreikbewegung.

Anmeldung: bis 4. Juni 2019


Ort
Fachstelle für Gleichstellung
Stadthausquai 17
Stadthaus
8001 Zürich


Ihre Mitteilung wird mit diesem Formular verschlüsselt an die Stadtverwaltung Zürich übertragen.