Global Navigation

E-Partizipation in der Stadtentwicklung

Publikationen & Broschüren

Begriff - Möglichkeiten - Empfehlungen

März 2013

Durch das Web 2.0 haben sich die technologischen Möglichkeiten zur Mitwirkung grundlegend erweitert. E-Partizipation, d.h. die auf Informations- und Kommunikationstechnik basierende Mitwirkung, bietet eine neue, zusätzliche Möglichkeit, die Bevölkerung in Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen.
Um Chancen und Grenzen von Online-Mitwirkung aufzuzeigen, wurde eine Grundlagestudie zur E-Partizipation im Bereich Stadt- und Quartierentwicklung erarbeitet. Basierend auf der Analyse von Fallbeispielen aus dem deutschsprachigen Raum formuliert der Bericht 12 Hinweise für die Durchführung von E-Partizipationsprozessen.

Thema: Bevölkerung

Organisationseinheit: Stadtentwicklung

Departement: Präsidialdepartement