Global Navigation

Bevölkerungsbefragung

stadt-zuerich.ch/bevoelkerungsbefragung

Bevölkerungsbefragung 2021

Trotz Corona-Pandemie weiterhin sehr hohe Lebensqualität in der Stadt Zürich

Die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung lebt gerne in Zürich, fühlt sich sicher und durch die Behörden gut vertreten. Wie in früheren Jahren wird die Lebensqualität mehrheitlich als hoch bis sehr hoch bewertet. Die Resultate der elften Bevölkerungsbefragung sind unter speziellen Bedingungen zustande gekommen, da im Erhebungszeitraum (zwischen Februar und Mai 2021) diverse Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Kraft waren. Dennoch fallen die Ergebnisse aus Sicht der Stadt Zürich grösstenteils positiv aus.

Im Fokus standen dieses Jahr die Themen Stadtentwicklung und Verkehr. Die Resultate zeigen: 80 Prozent der Zürcherinnen und Zürcher sind der Ansicht, dass sich die Stadt Zürich in eine positive Richtung entwickelt. Die Zufriedenheit mit dem öffentlichen Verkehr ist unverändert hoch. Die Einwohnerinnen und Einwohner sind weiterhin am häufigsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs – wenngleich deren Nutzung 2021 pandemiebedingt weniger intensiv war als in früheren Jahren.

Gleichzeitig haben die Befragten auf die Frage nach den aktuell grössten Problemen in der Stadt Zürich am häufigsten den Verkehr genannt (48 %). Das zweitgrösste Problem ist aus Sicht der Stadtzürcher Bevölkerung der knappe kostengünstige Wohnraum (37 %). Mit grossem Abstand folgt auf Rang drei die Corona-Pandemie (10 %). 

**********************

Die Stadt Zürich führt die Bevölkerungsbefragung seit 1999 durch, 2021 bereits zum elften Mal. Befragt wird jeweils eine zufällig gezogene Stichprobe an Personen, die seit mindestens einem Jahr in der Stadt wohnen und mindestens 18 Jahre alt sind. Der Fragebogen enthält einen stets gleichbleibenden Teil, der es ermöglicht, Entwicklungen abzubilden und Vergleiche zu ziehen. Dabei geht es um verschiedene Einschätzungen zu Zürich als Wohn- und Lebensort als auch um die Beurteilung von Politik und Verwaltung. Ein variabler Teil des Fragebogens widmet sich jeweils einem wechselnden Themenschwerpunkt. 2021 geht es darin um die Stadtentwicklung und um Verkehrsthemen.

Die Bevölkerungsbefragung wurde 2021 zum zweiten Mal online und auf Papier durchgeführt. 

Ansprechperson

Andrea Büchi, Tel. 044 412 36 69
Kontaktformular

Weitere Informationen