Global Navigation

Bevölkerungsbefragung

Aktuell

Bevölkerungsbefragung 2021

Der Fragebogen der Bevölkerungsbefragung 2021 ist seit dem 01. Februar 2021 online geschaltet.

Zufällig ausgewählte Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Zürich, die von Stadtpräsidentin Corine Mauch mit einem Schreiben informiert und zur Teilnahme eingeladen worden sind, können an der Erhebung teilnehmen.

Die Stadt Zürich führt die Bevölkerungsbefragung seit 1999 durch, 2021 bereits zum elften Mal. Befragt wird eine zufällig gezogene Stichprobe an Personen, die seit mindestens einem Jahr in der Stadt wohnen und mindestens 18 Jahre alt sind. Der Fragebogen enthält einen stets gleichbleibenden Teil, der es ermöglicht, Entwicklungen abzubilden und Vergleiche zu ziehen. Dabei geht es um verschiedene Einschätzungen zu Zürich als Wohn- und Lebensort als auch um die Beurteilung von Politik und Verwaltung. Ein variabler Teil des Fragebogens widmet sich jeweils einem wechselnden Themenschwerpunkt. Dieses Jahr geht es darin um die Stadtentwicklung und um Verkehrsthemen.

Die Bevölkerungsbefragung wird 2021 zum zweiten Mal online und auf Papier durchgeführt. Über die Resultate informiert die Stadt Zürich im Dezember 2021.

Detaillierte inhaltliche und methodische Informationen zu den früheren Befragungen sind den folgenden Berichten und Sonderauswertungen zu entnehmen. Die Ergebnisrohdaten der Bevölkerungsbefragungen 1999 bis 2019 sind im OGD Portal der Stadt Zürich zu finden.

Städtevergleich Bevölkerungsbefragung 2019 mit Basel, Bern und Luzern

In der Medienmitteilung der Stadt Bern sind alle vergleichbaren Indikatoren dargestellt. Die Städte Basel und Luzern haben in ihren Webartikeln einen Teil dieser Indikatoren beschrieben.

Ansprechperson

Andrea Büchi, Tel. 044 412 36 69
Kontaktformular

Weitere Informationen