Global Navigation

Deutschlernen in diesen besonderen Zeiten

Virtuelle Deutschkurse in Zeiten von Covid-19

Sie bevorzugen Deutsch in einem Kurs zu lernen? Zurzeit findet zwar kein Präsenzunterricht statt, viele Kursanbieter haben aber ihr Kurse digitalisiert: digitale Lernplattformen, Online-Gruppenunterricht, Online-Coaching etc. Informieren Sie sich direkt bei den Kursanbietern.  

Digitale Lernmöglichkeiten

Es gibt viele kostenlose digitale Lernangebote: Apps, youtube, virtual reality-Spiele usw. Auf der Facebook-Seite Deutsch lernen zu Hause finden Sie viel Tipps für unterschiedliche Niveaus. 

Deutsch zuhause

Am besten lernt man eine Sprache im täglichen Umgang. Bringen Sie Deutsch zu sich nach Hause: 

  • Beschriften Sie zum Beispiel wichtige Gegenstände (Möbel, Lebensmittel, Geräte...) in Ihrer Wohnung auf Deutsch. So können Sie bequem beim Zähneputzen oder Kochen Wörter lernen.
  • Hören Sie deutschsprachiges Radio beim Wohnungsputz. 
  • Schreiben Sie ihren Einkaufszettel auf Deutsch.
  • Schauen Sie Filme, Nachrichten oder Serien auf Deutsch. Nutzen Sie Untertitel in Ihrer Sprache, um den Inhalt besser zu verstehen. Oder nutzen Sie Untertitel auf Deutsch.
  • Fangen Sie so früh wie möglich an, kurze Texte auf Deutsch zu lesen. Für den Beginn zum Beispiel Comics. Die Bilder helfen den Text zu verstehen. 

Sprachtandem trotz Social Distancing

Sprechen Sie Deutsch per Video-Chat! Zum Beispiel mit jemandem aus Ihrem Deutschkurs. Oder suchen Sie sich einen Tandem-Partner. Zum Beispiel hier.

Mehr zum Thema:

aCHo 

Die schweizerische Deutschlern-App für AnfängerInnen

Kostenloser Download im App Store, oder bei Google Play

voCHabular

Selbstlernmittel und App für Hochdeutsch und Schweizerdeutsch

Download über die Internetseite 

Weitere Informationen