Global Navigation

Integrationspolitische Ziele

Integrationspolitische Ziele der Stadt Zürich 2019 – 2022

Übergeordnetes Ziel der städtischen Integrationsarbeit ist es, dass die in Zürich wohnenden Menschen sich hier zuhause fühlen und sich aktiv am wirtschaftlichen und sozialen Leben beteiligen. Der Stadtrat führt deshalb sein langjähriges Engagement fort und hat für die laufende Legislatur seine integrationspolitischen Ziele verabschiedet. Diese lassen sich fünf verschiedenen Stossrichtungen zuordnen. 

In einer Zusammenstellung der IF werden die vierzehn Ziele mit Hintergrundinformationen und Beispielen ausgeführt. Ebenso ist ein Bericht zur Umsetzung der integrationspolitischen Ziele der Jahre 2015 – 2019 aufgeführt:

Für die Umsetzung der städtischen Integrationspolitik sind die Departemente und Dienstabteilungen verantwortlich. Sie können bei Bedarf durch die Integrationsförderung unterstützt werden. Die Integrationsdelegation des Stadtrats koordiniert die Aktivitäten. 

Umsetzung der integrationspolitischen Ziele 2012 - 2014

Im Rahmen von departementsbezogenen Gesprächsrunden wurden im Laufe des Jahres 2013 ausgewählte integrationspolitische Ziele der Stadt Zürich diskutiert. Dabei wurde je nach dem nach dem Stand der Umsetzung oder nach Inputs für weiterführende Arbeiten gefragt. Die IF hat den extern erstellten Bericht zusammengefasst und inhaltlich im Hinblick auf Erkenntnisse bewertet, die für die zukünftige Planung von Interesse sind.

Integrationsbericht der Stadt Zürich 2009

Der Integrationsbericht bringt die in der Stadt Zürich gelebte Vielfalt zum Ausdruck und informiert über die aktuelle Integrationspolitik Zürichs. Er nimmt eine Auslegeordnung vor, die als Grundlage für die künftige Weiterentwicklung dient.

Leitbild zur Integrationspolitik der Stadt Zürich 1999

Der Stadtrat von Zürich veröffentlichte unter dem Titel «Massnahmen für ein gutes Zusammenleben in unserer Stadt» im August 1999 einen Bericht zur Integrationspolitik der Stadt Zürich. 

Weitere Informationen