Global Navigation

Wegen der Liebe in Zürich

Veranstaltung

Stadthaus, Stadthausquai 17, 8001 Zürich
  • Ideal für: Erwachsene
  • Eintritt: Gratis

Informationsveranstaltungen für Personen im Familiennachzug, ihre Angehörigen und binationale Paare

Viele Menschen kommen aus dem Ausland aufgrund einer Partnerschaft nach Zürich. Zum Beispiel wegen der Heirat mit einer schon hier lebenden Person, oder weil der Partner oder die Partnerin beruflich hier tätig ist. Auch Partnerschaften unterschiedlicher Nationalitäten gehören zu unserem Alltag. Fast jede zweite Ehe in der Schweiz ist binational. Diese Vielfalt wird zunehmend in allen Bereichen der Gesellschaft sichtbar.

Die Integrationsförderung der Stadt Zürich organisiert in Zusammenarbeit mit der IG Binational und verschiedenen Fachleuten eine Veranstaltungsreihe im Stadthaus Zürich:

Montag, 28. Oktober 2019, 19.00 – 21.30 Uhr
Migrieren wegen der Liebe: Wünsche und Realität
  Jelena Gasser, Infodona Stadt Zürich
  Regula Schäfer & Margareta Hofmann, Paarberatung & Mediation im Kanton Zürich 

Mittwoch, 6. November 2019, 19.00 – 21.30 Uhr
Den Anschluss nicht verpassen: Arbeitssuche und berufliche Entwicklung
   Emine Braun und Stavros Georgiadis, Laufbahnzentrum Stadt Zürich
   Susanne Teismann und Sarah Steiner, HEKS MosaiQ
   Ruth Lauber und Stéphane Ribeaud, RAV Lagerstrasse Zürich 

  Achtung: Die Veranstaltung vom 6.11. wird parallel in Deutsch (mit Flüsterübersetzung) und Englisch durchgeführt und findet im Laufbahnzentrum der Stadt Zürich statt (Konradstrasse 58, 8005 Zürich)

Dienstag, 12. November 2019, 19.00 – 21.00 Uhr
Rechtliche Aspekte in der Ehe
   Bernhard Jüsi, Rechtsanwalt lic. iur., Zentralstelle für Ehe- und Familienberatung Zürich

Montag, 18. November 2019, 19.00 - 21.00 Uhr
Als Paar oder mit der Familie im teuren Zürich leben
   Gregor Mägerle, Schuldenprävention Stadt Zürich
   Simone Arenz, Caritas Zürich

Montag, 25. November 2019, 19.00 – 21.00 Uhr
Die Liebe und das Ausländergesetz
   Erika Schilling, lic. iur., Beratungsstelle MIRSAH Zürich
   Catherine Aubert Barry, IG Binational

Die Veranstaltungen finden in deutscher Sprache statt, mit Flüsterübersetzungen in Englisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch . Sie sind kostenlos und es ist keine Anmeldung notwendig.

Die Details zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Flyer.  


Ort
Stadthaus
Stadthausquai 17
Stadthaus
8001 Zürich