Global Navigation

Stadt der Zukunft - Handel im Wandel

«Handel im Wandel»: Das erste Jahresthema bei «Stadt der Zukunft»

Konsum und Nahversorgung gehören bekanntermassen zu den Kernelementen einer lebendigen, prosperierenden Stadt. Globale Trends wie Digitalisierung, das sich verändernde Konsumverhalten sowie der demografische Wandel bewirken seit einigen Jahren einen massiven Wandel im Detailhandel. Das Projekt «Handel im Wandel» befasste sich mit diesen Veränderungen und deren Konsequenzen auf den Stadtraum. Dazu wurden explorativ Szenarien für die Stadt Zürich entwickelt, welche unterschiedliche Entwicklungen zu antizipieren versuchten und für verschiedene Stadtraum-Typen veranschaulicht werden. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe des Projekts im Webartikel «Stadt der Zukunft – Handel im Wandel» von Anna Schindler. Die Szenarien wurden im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung mit Stadtpräsidentin Corine Mauch im Dezember 2017 im Sihlcity präsentiert. Neben Corine Mauch diskutierten Herbert Bolliger, Präsident Generaldirektion Migros Genossenschaftsbund, Milan Prenosil, Präsident City Vereinigung und CEO Sprüngli, Prof. Dr. Alain Thierstein, Lehrstuhl für Raumentwicklung TU München und Chalid El A. Ashker, Gründer Pop Up Shop GmbH.

Handel im Wandel

.

Mehr zum Thema

Weitere Informationen