Kreativwirtschaft

Dynamisch und vielschichtig

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein wichtiger Bestandteil der Zürcher Gesamtwirtschaft mit Potenzial für die Zukunft.

Rund 33 000 Beschäftigte finden alleine in der Stadt in rund 5000 Betrieben der verschiedenen Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft ihr Auskommen.

Bei einem Umsatz von über 14 Milliarden Franken erzielt die Kultur- und Kreativwirtschaft eine Bruttowertschöpfung von rund 3,2 Milliarden Franken.

Die Kreativwirtschaft zeichnet sich durch eine höchst heterogene, fragmentierte Struktur von Kleinunternehmen aus. Ihre Akteure sind überwiegend jung und gut ausgebildet, meist in gestalterischen oder künstlerischen Berufen. Ein urbanes Umfeld mit kurzen Wegen, die Nähe zu potenziellen Kunden und zu Gleichgesinnten, eine hohe Durchmischung von Leben und Arbeiten, neue und experimentelle Arbeitsformen sind weitere charakteristische Merkmale der Kreativbranche.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft in Zürich verfügt über ausgewiesenes Potenzial.
Stadt und Kanton Zürich wollen dieses weiter im Rahmen der Creative Zürich Aktivitäten fördern (siehe dazu: www.creativezurich.ch).

Mehr zum Thema