Global Navigation

9. April 2014

Bevölkerungsstand 2013 verfügbar

Ende 2013 zählte die Wohnbevölkerung der Stadt Zürich 398 564 Personen. Damit hat die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner im Vergleich zum Vorjahr um über 4500 Personen zugenommen. Das Geschlechterverhältnis ist mit 200 756 Frauen gegenüber 197 808 Männern fast ausgeglichen.

125 865 ausländische Staatsbürger/-innen aus 168 Nationen lebten 2013 in der Stadt Zürich. Die grösste ausländische Gruppe bilden die Deutschen mit 32 184 Personen. Im Jahr 2003 lösten sie die Italienerinnen und Italiener als meistvertretene ausländische Nation ab. Die deutsche Bevölkerung erfuhr 2013 auch den grössten Zuwachs: sie nahm gegenüber dem Vorjahr um 671 Personen zu.

Das Quartier Altstetten ist mit 31 116 Personen am bevölkerungsreichsten. Am stärksten hat die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner im Quartier Seebach zugenommen (+698 Personen). Prozentual gab es den grössten Zuwachs im Quartier Escher Wyss. Mit einer Zunahme um 20 Prozent hat die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner enorm zugenommen. In Altstetten wurde die grösste absolute Abnahme verzeichnet (-322 Personen).

Weiter Details und Downloads finden sich im Bereich Bevölkerungsstand