Global Navigation

17. November 2016

Religion in der Stadt Zürich

Religion in der Stadt Zürich

Im Jahr 2014 betrug der Anteil der konfessionslosen Bevölkerung 32,2 Prozent. Seit dem Jahr 2012 macht diese Gruppe den höchsten Anteil aus. Der Anteil der römisch-katholischen Bevölkerung im Jahr 2014 betrug 28,7 Prozent und jener der evangelisch-reformierten 22,4 Prozent. Der Anteil dieser beiden Religionen ist in den letzten 20 Jahren klar gesunken.

Der Anteil jüdischer Glaubensgemeinschaften blieb über die Jahre stabil und beträgt im Jahr 2014 etwa 1,1 Prozent. Nach einem Anstieg zwischen 1990 und 2000 hat sich der Anteil islamischer Glaubensgemeinschaften auf dem Niveau von etwa 5 Prozent stabilisiert und betrug im Jahr 2014 6,1 Prozent.

Die heute veröffentlichten Informationen basieren auf Daten von Volkszählung und Strukturerhebung des Bundesamtes für Statistik. Die Veröffentlichung erfolgt koordiniert mit dem Bundesamt für Statistik.