Global Navigation

9. Oktober 2017

Veröffentlichung JavaScript Bibliothek

Arbeitslosenzahlen Januar 2017

Statistik Stadt Zürich benutzt zur Erstellung von interaktiven Visualisierungen auf Webseiten eine eigene JavaScript-Bibliothek, die auf D3 (Data-Driven Documents) basiert. Diese Programmbibliothek wird am 15. Dezember 2017 der Öffentlichkeit als Open-Source-Software zur Verfügung gestellt. Damit können Dritte, zum Beispiel Webagenturen, Medienhäuser und andere Statistikstellen die gleichen Visualisierungen für ihre eigenen Bedürfnisse nutzen.

Die Darstellung von statistischen Daten ist im Wandel und der Fokus hat sich in den letzten Jahren weg von Print-Grafiken hin zu Online-Grafiken mit interaktiven Elementen verschoben. Statistik Stadt Zürich setzt seit mehreren Jahren auf eine Programmbibliothek, die auf D3 (Data-Driven Documents) basiert und zusammen mit dem Studio für digitales Design «Interactive Things» entwickelt wurde.

Publikationsdatum: 15. Dezember 2017
Publikationsort: GitHub

 

Weiter Informationen in der Medienmitteilung vom 14. Juni 2017.