Global Navigation

4. September 2018

Zürcher Index der Konsumentenpreise August 2018

Zürcher Index der Konsumentenpreise August 2018

Der Zürcher Index der Konsumentenpreise ist im August 2018 gegenüber dem Vormonat stabil geblieben. Der Indexstand verharrte bei 101,5 Punkten (Basis Dezember 2015 = 100). Die Jahresteuerung, also die Teuerung von August 2017 bis August 2018, lag bei 1,1 Prozent.

Das stabile Preisniveau im August – Anstieg kleiner als 0,05 Prozent – ist das Resultat gegenläufiger Preisbewegungen: Teurer wurden unter anderem die Wohnungsmieten, Bekleidung und Schuhe, neue Autos sowie Salat. Weniger bezahlen musste man dagegen für Linienflüge und Städtereisen sowie für Melonen und Trauben.

Der Direktzugriff auf den Zürcher Index der Konsumentenpreise ist auch über www.stadt-zuerich.ch/zik möglich.