Global Navigation

18. Oktober 2018

Bautätigkeit und Wohnungsbestand 3. Quartal 2018

Die Bausumme im 3. Quartal der neubewilligten Wohnungen war mit 475,1 Millionen Franken durchschnittlich. Dies entsprach 519 Wohnungen.

Im 3. Quartal wurden 1221 Wohnungen fertig erstellt – etwa doppelt so viele wie in einem durchschnittlichen Quartal. Fast die Hälfte dieser Wohnungen entstanden in der Überbauung «Vulcano» in Zürich Altstetten. In den ersten drei Quartalen 2018 wurden bereits mehr Wohnungen erstellt als durchschnittlich in einem ganzen Jahr. Die Bausumme der Fertigstellungen lag mit 507,1 Millionen Franken rund 20 Prozent über dem langjährigen Durchschnitt. Wie schon im 2. Quartal lagen die Abbrüche mit nur 69 Wohnungen deutlich unter dem Durchschnitt von 200 Wohnungen.

Der Wohnungsbestand hat im Vergleich zum 3. Quartal 2017 um 1,5 Prozent zugenommen. Er beträgt 224 921 Wohnungen.

 

Themenbereich Bautätigkeit / Quartalszahlen