Global Navigation

Todesursachen 2017 in der Stadt Zürich

News

16. Dezember 2019

Im Jahr 2017 starben 1012 Personen an Erkrankungen des Kreislaufsystems. Dies ist wie in den Vorjahren die häufigste Todesursache in der Stadt Zürich. Eine Krebserkrankung war bei 767 Verstorbenen die Todesursache. Von den lokalisierten Krebsarten trat Lungenkrebs mit 137 betroffenen Personen am häufigsten auf. Total starben im Jahr 2017 in der Stadt Zürich 3279 Personen, 1769 Frauen und 1510 Männer.

Die heute veröffentlichten Informationen basieren auf den Angaben der Todesursachen zu den Todesfällen der wirtschaftlichen Bevölkerung der Stadt Zürich. Die Daten wurden vom Bundesamt für Statistik anhand der ärztlichen Todesbescheinigung aufbereitet und geliefert. Das Bundesamt für Statistik (BFS) veröffentlicht gleichzeitig aktuelle Zahlen zu den Todesursachen in der Schweiz.

Mehr Daten im Themenbereich Todesursachen.