Global Navigation

Veranstaltungen

Statistik um 12: Veloverkehr in der Stadt Zürich

Die Referate beleuchten die aktuellsten Ergebnisse der Zürcher Velozählung, den Einfluss des Wetters auf die Velonutzung, die Sicherheit des Veloverkehrs, das Profil von Velofahrerinnen und Velofahrern und den Bestand an Drahteseln in der Stadt Zürich.

Datum: Donnerstag, 26. Juli 2012, 12.00–12.45 Uhr

Flyer Veranstaltung Statistik um 12 zum Thema Veloverkehr in der Stadt Zürich

Ein Blick auf die Zahlen

Wie jeden Sommer hat das Velo momentan wieder Hochkonjunktur. Mit wehenden Hemden und Röcken geniessen die Zürcher und Zürcherinnen ihre Stadt.

Das Velo ist neben dem zu Fuss gehen das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Es verursacht kaum Lärm, keine Abgase und hat einen sehr geringen Raumbedarf. Wer sich in der Stadt mit dem Velo fortbewegt, ist flexibel und zumindest auf kürzeren Distanzen konkurrenzlos schnell unterwegs. Jeder Tritt in die Pedale trägt zur körperlichen Fitness bei. Trotz dieser positiven Aspekte und obschon die Stadt Zürich bestrebt ist, möglichst gute Voraussetzungen für die Velofahrenden zu schaffen, hat das Velo am Verkehrsaufkommen bislang nur einen kleinen Anteil.

Referenten:

  • Wernher Brucks (Dienstabteilung Verkehr)
  • Robert Dorbritz (Tiefbauamt)
  • Simon Villiger (Statistik Stadt Zürich)

Ort: Stadthaus, Musiksaal
Stadthausquai 17
8001 Zürich

Fahrplan nach: Zürich, Helmhaus


Veranstalter: Statistik Stadt Zürich

Telefon: 044 412 08 30

E-Mail: statistik@zuerich.ch

Webseite: Statistik Stadt Zürich


Kartenvorverkauf: Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung bis 19. Juli 2012 bei Statistik Stadt Zürich per E-Mail, Telefon oder direkt über das Anmeldeformular.

Telefon: 044 412 08 30

E-Mail: statistik@zuerich.ch

Webseite: Anmeldeformular

Preis: kostenlos