Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Bauliche Erneuerung in Zahlen

Erneuerung von Wohnbauten in der Stadt Zürich 2000-2015

Urs Rey, Martin Brenner

Mit welcher Kadenz erneuert sich die Bausubstanz in der Stadt Zürich? Die Analyse untersucht und vergleicht die verfügbaren statistischen Daten und leitet für den Zeitraum 2000-2015 die Erneuerungsquote für Wohngebäude ab. Für Gebäudeeigentümerschaften ist der Wohnersatzbau eine zunehmend attraktive Variante der baulichen Erneuerung.


Analysen

Erscheinungshäufigkeit: einmalig

Die in dieser Ausgabe publizierten Daten beziehen sich zum grössten Teil auf folgenden Zeitabschnitt: 2000-2016

detaillierte Angaben

Erscheinungsdatum 6. Juli 2016
Thema Bauen und Wohnen
Herausgeber Statistik Stadt Zürich
Publikationstyp Analysen
Autoren Urs Rey, Martin Brenner
Kontakt Statistik Stadt Zürich, 044 412 08 00
ISSN 1660-6981
Korrigenda

6. September 2016: Die Werte für das Jahr 2015 in Grafik G_3.15 wurden korrigiert: Der Wohnersatzbau betrug 2015 1365 statt 886 Wohnungen. Die Erneuerung Total betrug 2015 demzufolge 3362 statt 2883 Wohnungen.

Artikelnummer 1005025 (elektronisch: 1005025)
Einzelpreis elektronisch (CHF) gebührenfrei
 
Einzelpreis gedruckt (CHF) 20.00