Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Ältere Menschen in der Stadt Zürich 1970-2006

Zunahme der Einpersonenhaushalte. Im Mittel gute Vermögenslage

Deckblatt Ältere Menschen in der Stadt Zürich 1970-2006

Beat Mischler, Marc Dissler, Simon Villiger

Entgegen früheren Erwartungen nimmt der Anteil der älteren Menschen in der Stadt Zürich seit 1980 ab, Folge eines in den höheren Altersstufen recht konstanten Wanderungsverlustes der Stadt gegenüber dem Umland. - Weil Frauen im Mittel länger leben als Männer, erhöht sich ihr Anteil an der Jahrgangsbevölkerung mit zunehmendem Alter. Insbesondere die Frauen leben immer häufiger in Einpersonenhaushalten. Finanziell stellen sich die älteren Menschen im Mittel recht gut, insbesondere befinden sich viele grosse Vermögen in der Hand älterer Menschen.


Analysen, Ausgabe 4/2008

Erscheinungshäufigkeit: sporadisch

Die in dieser Ausgabe publizierten Daten beziehen sich zum grössten Teil auf folgenden Zeitabschnitt: 1970, 1980, 1990, 2000, 2006

detaillierte Angaben

Erscheinungsdatum 24. April 2008
Thema Wirtschaft, Soziales
Herausgeber Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Publikationstyp Analysen
Autoren Beat Mischler, Marc Dissler, Simon Villiger
Kontakt Statistik Stadt Zürich, 044 412 08 00
ISSN 1660-691
Artikelnummer 1004061 (elektronisch: 1004061)
Einzelpreis elektronisch (CHF) gebührenfrei
 
Einzelpreis gedruckt (CHF) 20.00