Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Die Zürcher Hotellerie seit 1934

Deckblatt Die Zürcher Hotellerie seit 1934

Marc Dissler

In den vergangenen 70 Jahren wurden in der Stadt Zürich über 125 Millionen Hotelübernachtungen verbracht, davon drei Viertel von Auslandgästen. Unter den Herkunftsländern figuriert Deutschland mit 16,4 Millionen Übernachtungen an erster Stelle, gefolgt von den USA (15,6 Mio.) und Grossbritannien (6,9 Mio.). Bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges befand sich das Hotelgewerbe auf Expansionskurs. 1939 wurde dank der sehr erfolgreichen Landesausstellung sogar zu einem Rekordjahr mit über einer Million Übernachtungen. Danach folgten die Kriegsjahre und die Auslandgäste blieben weg. Im Gegenzug kamen aber immer mehr Inlandgäste nach Zürich. Kurz nach Kriegsende wurde die von den Kriegswirren verschonte Schweiz wieder zur attraktiven Destination für die Auslandkundschaft. Die Zürcher Hotellerie befand sich war in einer Periode der Expansion, die bis zur Erdölkrise von 1973 dauerte. Danach wurde die Auslandnachfrage vor allem von den Wechselkursen und den wirtschaftlichen und politischen Ereignissen im Ausland bestimmt. Die Nachfrage blieb mit jährlich über 2 Millionen Übernachtungen auf hohem Niveau, hat sich aber je nach Herkunftsland unterschiedlich entwickelt. Anfang der 80er Jahre erfolgte eine erneute Aufwärtsbewegung mit einem absoluten Höchstwert von 2,56 Millionen Übernachtungen im Jahr 1984. Nach diesem Rekordjahr folgten Jahre mit deutlich sinkenden Frequenzen. Der Tiefstpunkt wurde 1995 mit nur noch 1,79 Millionen Übernachtungen erreicht. Danach gab es eine kurze Aufschwungphase, die bis zu den Terror-Anschlägen im Herbst 2001 dauerte. Ab diesem Zeitpunkt war die Auslandnachfrage erneut stark rückläufig. Eine deutliche Aufwärtsbewegung ist erst seit Beginn des Jahres 2004 erkennbar.


Analysen, Ausgabe 11/2004

Erscheinungshäufigkeit: sporadisch

Die in dieser Ausgabe publizierten Daten beziehen sich zum grössten Teil auf folgenden Zeitabschnitt: 1934-2003

detaillierte Angaben

Erscheinungsdatum 1. Dezember 2004
Thema Wirtschaft
Herausgeber Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Publikationstyp Analysen
Autor Marc Dissler
Kontakt Statistik Stadt Zürich, 044 412 08 00
ISSN 1660-691
Artikelnummer 1000460 (elektronisch: 1000460)
Einzelpreis elektronisch (CHF) gebührenfrei
 
Einzelpreis gedruckt (CHF) 20.00