Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Quartierspiegel Langstrasse

Quartierspiegel Langstrasse (E-Paper)

Diverse Autoren

Die Gegend an der Langstrasse gilt als das Zürcher Multikulti-Quartier schlechthin. In den 1960er-Jahren wurde sie von Anwohnerinnen oder Anwohnern gerne die «Bahnhofstrasse der Italiener» genannt, wird heutzutage aber auch von vielen deutschen, spanischen und portugiesischen Staatsangehörigen bevölkert. Die klare Mehrheit stellen jedoch nach wie vor die Schweizer Anwohnerinnen und Anwohner. Heute liegt an der Langstrasse das über Kantons- und Landesgrenzen hinaus bekannte Epizentrum Zürcher Ausgangskultur. In keinem anderen Quartier finden sich denn auch so viele Gastronomiebetriebe wie hier. Es sind aber auch die regelmässig stattfindenden Flohmärkte auf dem Kanzleiareal, das alljährliche 1. Mai-Fest auf dem Kasernenareal oder die zum Verweilen einladende Bäckeranlage, welche Zürcherinnen und Zürcher aller Altersklassen und Herkünfte rund um die Uhr ins Quartier locken. 


Quartierspiegel, Ausgabe 042/2015

Erscheinungshäufigkeit: einmalig

Die in dieser Ausgabe publizierten Daten beziehen sich zum grössten Teil auf folgenden Zeitabschnitt: 2014

detaillierte Angaben

Erscheinungsdatum 30. Juni 2015
Thema Bauen und Wohnen, Bevölkerung
Herausgeber Stadt Zürich Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Publikationstyp Quartierspiegel
Autor Diverse Autoren
Kontakt Statistik Stadt Zürich, 044 412 08 00
Artikelnummer 1002112 (elektronisch: 1002112)
Einzelpreis elektronisch (CHF) gebührenfrei
 
Einzelpreis gedruckt (CHF) 5.00