Global Navigation

Zürcher Index der Wohnbaupreise

Zürcher Baupreise bleiben stabil

Der von Statistik Stadt Zürich berechnete Zürcher Index der Wohnbaupreise ist zwischen April 2016 und April 2017 bei einem Stand von 99,2 Punkten stabil geblieben (Basis April 2010 = 100). Das heisst, es gab in diesem Zeitraum keine Bauteuerung. In den beiden Jahren zuvor verzeichnete der Zürcher Baupreisindex hingegen negative Teuerungen – minus 1,8 Prozent im 2016 und minus 1,2 Prozent im 2015.

Der Index der Hauptgruppe Vorbereitungsarbeiten stieg gegenüber dem Vorjahr um 0,4 Prozent (Vorjahr: +2,3 %). Hauptverantwortlich dafür war die Gruppe Anpassungen an bestehende Verkehrsanlagen (Strassen) mit einem Anstieg von 1,7 Prozent.

In der Hauptgruppe Gebäude blieb das Preisniveau gegenüber dem Vorjahr stabil (Vorjahr: –2,2 %). Dies ist das Resultat gegenläufiger Preisbewegungen. Sinkende Indizes verzeichneten die Gruppen Elektroanlagen (–4,1 %), Transportanlagen (–5,5 %), Sanitäranlagen (–0,7 %), Ausbau 2 (–0,2 %) und Baugrube (–0,1 %). Zunahmen hingegen wiesen die folgenden Gruppen aus: Rohbau 1 und Rohbau 2 (+0,4 % bzw. +0,6 %), Heizungs- und Lüftungsanlagen (+1,0 %) sowie Ausbau 1 (+0,7 %). Keine Veränderung gab es bei der Gruppe Honorare.

Stabil blieben auch die Preisniveaus der beiden Hauptgruppen Umgebung sowie Baunebenkosten und Übergangskonten (Vorjahr: +0,1 % bzw. –1,6 %).

Zürcher Index der Wohnbaupreise – Total und Hauptgruppen

IndexpositionApril 2016April 2017
Veränderung (%)
Basis April 2010 = 100 Punkte   
Totalindex (BKP 1, 2, 4, 5)
99,299,2
0,0
Hauptgruppen
  
 
Vorbereitungsarbeiten (BKP 1)
105,9106,3
0,4
Gebäude (BKP 2)
98,798,7
0,0
Umgebung (BKP 4)
103,8103,8
0,0
Baunebenkosten (BKP 5)88,788,80,0
Kubikmeterpreis (Gebäude)   
BKP 2/m³, GV SIA 416Fr. 711.–Fr. 711.–0,0

BKP = Baukostenplan der Schweizerischen Zentralstelle für Baurationalisierung (CRB).

Zürcher Index der Wohnbaupreise – Totalindex und Sondergliederungen im April 2017

IndexbasisTotalindexSondergliederungen
 Gesamtkosten
BKP 1, 2, 4, 5
Rohbau
BKP 20–22
Innenausbau
BKP 23–28
Übrige Kosten
BKP 1, 29, 4, 5
April 2010 = 100 Punkte99,297,399,0102,0
April 2005 = 100 Punkte111,3111,4105,9117,6
April 1998 = 100 Punkte122,6125,2115,1127,2
Oktober 1988 = 100 Punkte136,7129,4135,6151,3
April 1977 = 100 Punkte200,8191,7199,1219,9
Oktober 1966 = 100 Punkte324,7312,7308,2392,4
August 1957 = 100 Punkte485,7503,1432,4597,5
Juni 1939 = 100 Punkte 1 034,51 077,7917,91 259,4
Juni 1914 = 100 Punkte1 460,11 482,01 320,41 774,6
Veränderung (%)    
April 2016–April 20170,00,4–0,50,1

BKP = Baukostenplan der Schweizerischen Zentralstelle für Baurationalisierung (CRB).

Zürcher Index der Wohnbaupreise – Totalindex, April 2012–April 2017

 201220132014201520162017
Indexbasis   
April 2010 = 100 Punkte102,4101,8102,3101,099,299,2
April 2005 = 100 Punkte114,8114,1114,7113,3111,3111,3
April 1998 = 100 Punkte
126,5125,7126,3124,8122,6122,6
Oktober 1988 = 100 Punkte
141,1140,2140,9139,2136,7136,7
April 1977 = 100 Punkte
207,2206,0207,0204,5200,8200,8
Oktober 1966 = 100 Punkte
335,0333,0334,6330,6324,7324,7
August 1957 = 100 Punkte
501,2498,2500,6494,5485,7485,7
Juni 1939 = 100 Punkte
1 067,41 060,91 066,11 053,21 034,41 034,5
Juni 1914 = 100 Punkte
1 506,61 497,51 504,81 486,61 460,11 460,1
Veränderung (%) gegenüber …   
Vorjahr
0,7–0,60,5–1,2–1,80,0

Publikationen

Weitere Informationen