Global Navigation

Durchschnittspreise

Hinweis zu den Durchschnittspreisen

Die Durchschnittspreise sind ein Nebenprodukt des Zürcher Index der Konsumentenpreise. Sie entsprechen dem Durchschnitt der für den Zürcher Index im Berichtsmonat erhobenen Preise einer bestimmten Erhebungsposition. Rabatte und Aktionen, von denen alle Konsumentinnen und Konsumenten profitieren könnnen, sowie die Mehrwertsteuer werden bei der Berechnung der Durchschnittspreise berücksichtigt.

Statistik Stadt Zürich publiziert nur Durchschnittspreise einigermassen homogener Erhebungspositionen. Die Aussagekraft der Durchschnittspreise ist dennoch sehr eingeschränkt: Die Zahl der erhobenen Preise pro Erhebungsposition ist relativ klein, und die Zusammensetzung einer Erhebungsposition kann sich von Monat zu Monat ändern.

Statistik Stadt Zürich empfiehlt deshalb für die Darstellung der Preisentwicklung nicht die Durchschnittspreise, sondern die Preisindizes der entsprechenden Erhebungsposition zu verwenden.

Durchschnittliche Zürcher Heizölpreise

Preise in Franken für 100 Liter bei einer Bezugsmenge von 3001 bis 6000 Liter, inklusive Mehrwertsteuer und CO₂–Abgabe

Stichtage für die Erhebung der Heizöl- und Treibstoffpreise

Die Preise für Heizöl und Treibstoffe werden im Rahmen des Zürcher Index der Konsumentenpreise monatlich zweimal erhoben. Stichtage im Berichtsmonat waren der 01. und 14. Februar 2019.

Heizöl

Bezugsmenge (Liter)Menge (Liter)Durchschnittspreise (Franken inkl. MwSt.)
  Februar 2018Januar 2019Februar 2019
800–150010097.7096.93102.97
1501–300010089.4288.6094.77
3001–600010086.1585.6091.23
6001–900010085.0184.4590.29
9001–14 00010083.6883.0889.24
14 001–20 00010083.0782.5088.56
über 20 00010082.6082.0588.09

Heizöl: Stichtage im Berichtsmonat: 01. und 14. Februar 2019.

Treibstoffe

TreibstoffartMenge (Liter)Durchschnittspreise (Franken inkl. MwSt.)
  Februar 2018Januar 2019Februar 2019
Benzin, bleifrei 9511.591.561.55
Benzin, bleifrei 9811.681.661.65
Diesel11.651.731.72

Treibstoffe: Stichtage im Berichtsmonat: 01. und 14 Februar 2019.

Weitere Informationen