Global Navigation

Medienmitteilungen

Präsidialdepartement

21. Oktober 2008

Gäste aus den Golf-Staaten bilden die drittstärkste Auslandgruppe

Zürcher Hotellerie im August 2008 weiterhin im Plus

Für den August 2008 konnten die Zürcher Hotels mit 3 Prozent mehr Übernachtungen wiederum positive Zahlen vermelden. Die Inlandgäste haben dabei mit einem Plus von 6,5 Prozent sehr deutlich zugelegt. Bei den Auslandgästen resultierte eine Zunahme von 2,2 Prozent. Mit knapp 19 000 Übernachtungen der Gäste aus den Golf-Staaten sind diese – hinter Deutschland und den USA – zur drittstärksten Auslandgruppe avanciert und haben Grossbritannien auf den vierten Platz verwiesen.

Unter den Auslandgästen wurde im Vergleich zum Vorjahresmonat für die Golf-Staaten ein besonders starker Zuwachs (+2964 Übernachtungen bzw. +18,7%) verzeichnet. Die bis anhin drittgrösste ausländische Gästegruppe aus Grossbritannien wurde dadurch erstmals auf den vierten Platz der Auslandgäste verwiesen (siehe Grafik G_1), dies als Folge des beträchtlichen Rückgangs um 1803 Logiernächte (-9,6%). Nebst der erwähnten starken Zunahme aus den Golf-Staaten wurden auch für die Gäste aus Singapur (Zunahme um 1389 Logiernächte bzw. +164,2%) und aus Thailand (+889 Übernachtungen bzw. +148,2%) markante Nachfragesteigerungen verzeichnet.

Deutliches Plus bei den Inlandgästen im August
Im August 2008 wurden in der Stadt Zürich 47 530 Logiernächte von Inlandgästen registriert. Dieses Resultat übertrifft das Vorjahresergebnis um 2887 Logiernächte oder 6,5 Prozent. Die starke Steigerung im August darf jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass der deutliche Zuwachs seit Januar 2008 der verstärkten Auslandnachfrage zu verdanken ist und bei den Übernachtungen für das laufende Jahr – von Januar bis August 2008 – für die Inlandgäste ein Rückgang um 3,4 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode verzeichnet werden musste.

Die Publikation «Zürcher Hotellerie 8/2008» ist gratis im Internet verfügbar (www.stadt-zuerich.ch/statistik) oder kann bei Statistik Stadt Zürich als Broschüre bezogen werden (Preis Einzelausgabe Fr. 15.–; Jahresabonnement Fr. 55.–).

Statistik Stadt Zürich
Napfgasse 6, Postfach,
8022 Zürich
Telefon: 044 250 48 00
Telefax: 044 250 48 29
E-Mail: statistik@zuerich.ch

Thema: Wirtschaft

Organisationseinheit: Statistik Stadt Zürich