Global Navigation

Medienmitteilungen

Präsidialdepartement

3. Januar 2012

Bereits Besucherrekord an der 13. «Kunstszene Zürich 2011/2012»

Die unjurierte Kunstausstellung ist noch bis 8. Januar 2012 geöffnet

Publikumsmagnet «Kunstszene Zürich»: Bereits fünf Tage vor Schluss ist der Besucherrekord von 24 000 Personen im 2007 erreicht worden. Auch die Umsätze liegen schon 10 Prozent über denen von 2007.

Die dreizehnte, von der Kulturförderung der Stadt Zürich organisierte, unjurierte Ausstellung «Kunstszene Zürich» findet enormen Anklang: Alleine am gestrigen Bärchtoldstag strömten rund 2000 Kunstinteressierte nach Albisrieden. Mit 633 Zürcher Künstlerinnen und Künstlern präsentieren so viele Teilnehmende wie seit Jahrzehnten nicht ihre Werke in den Hallen des Zürcher Freilagers.

Die «Kunstszene Zürich 2011/2012» ist noch bis Sonntag, 8. Januar 2012, täglich von 14.00-19.00 geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die ganze Ausstellung ist rollstuhlgängig.

 

Thema: Kultur

Organisationseinheit: Kultur