Global Navigation

Medienmitteilungen

Präsidialdepartement

26. Februar 2015

Starkes Bevölkerungswachstum in der Stadt Zürich

Aktuelle Daten zur Wohnbevölkerung der Stadt Zürich, 2014

Seit den 1990er Jahren nimmt die Wohnbevölkerung der Stadt Zürich zu. Ende 2014 zählte die Stadt 404 783 Einwohnerinnen und Einwohner. Im vergangenen Jahr verzeichnete Zürich mit einer Zunahme um 6208 Personen das zweithöchste jährliche Bevölkerungswachstum der letzten 50 Jahre. Zwischen 2000 bis 2014 ist die Altersklasse der 0- bis 4-Jährigen prozentual am stärksten gewachsen.

Seit dem 22. Januar 2014 zählt Zürich wieder mehr als 400 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Das war letztmals im Jahr 1973 der Fall. Ende 2014 lebten 404 783 Einwohner-innen und Einwohner in Zürich. Im Jahr 2014 ist die Bevölkerungszahl besonders stark gewachsen: Der Anstieg um 6208 Personen ist die zweithöchste Jahreszunahme der letzten fünfzig Jahre. Nur 2007 war die Bevölkerungszunahme mit 6753 Personen noch etwas höher. Das Bevölkerungswachstum des Jahres 2014 ist zu etwa 30 Prozent auf den Geburtenüberschuss gegenüber Sterbefällen zurückzuführen (+1811 Personen). Der positive Wanderungssaldo macht ungefähr 70 Prozent der Bevölkerungszunahme der Stadt Zürich aus (+4397 Personen).

Über die Hälfte der Zürcherinnen und Zürcher ist unter 40 Jahre alt

Zürich ist eine junge Stadt: 218 399 Einwohnerinnen und Einwohner sind weniger als 40 Jahre alt. Damit machen die unter 40-Jährigen 54,0 Prozent der Gesamtbevölkerung aus. Besonders stark vertreten sind die 30- bis 34-Jährigen: Ungefähr jede neunte Person in der Stadt Zürich gehört dieser Altersklasse an. Von 2000 bis 2014 ist die Bevölkerungszahl der 30- bis 34-Jährigen stark angestiegen (+26,4 %). Eine noch grössere prozentuale Zunahme gab es bloss bei den 0- bis 4-Jährigen (+37,9 %).

Weniger 70- bis 79-Jährige, mehr 80-Jährige und Ältere

Ende 2014 lebten in Zürich 45 990 Menschen, die 70-jährig oder älter waren. Das sind klar weniger als noch im Jahr 2000 (Abnahme um -7,7 %). In der Alterskategorie der 70-Jährigen und Älteren gibt es aber beträchtliche Unterschiede je nach Geschlecht und Altersjahr: Während die Zahl der 70- bis 79-Jährigen seit dem Jahr 2000 stark abgenommen hat (Frauen -23,7 %, Männer -7,9 %), sind bei über 80-Jährigen deutliche Zunahmen zu verzeichnen. So hat sich auch die Zahl der mindestens 100-Jährigen seit dem Jahr 2000 mehr als verdoppelt. Aktuell leben 104 Menschen in Zürich, die 100-jährig oder älter sind (89 Frauen, 15 Männer).

Starkes Bevölkerungswachstum im Escher Wyss Quartier

In 29 der 34 Stadtquartiere ist im Jahr 2014 die Bevölkerungszahl angestiegen. Einen leichten Rückgang der Bevölkerung verzeichneten bloss die Quartiere Friesenberg, Hard, Hochschulen, Gewerbeschule und Wipkingen. Prozentual ist im vergangenen Jahr das Escher Wyss Quartier am stärksten gewachsen (+14,8 %). Seit dem Jahr 2000 ist die Bevölkerungszahl dieses Quartiers sogar um 138,7 Prozent angestiegen. Altstetten ist mit 31 115 Einwohnerinnen und Einwohnern aktuell das bevölkerungsreichste Quartier der Stadt Zürich.

Konstanter Anteil der Deutschen an der ausländischen Wohnbevölkerung

Im Jahr 2014 ist die Schweizer Wohnbevölkerung weniger stark angestiegen als die ausländische (+1,1 % respektive +2,6 %). Der Anteil der Ausländerinnen und Ausländer beträgt aktuell 31,9 Prozent. Auch wenn dieser Anteil im vergangenen Jahr bloss um 0,3 Prozentpunkte angestiegen ist, stellt der Wert Ende 2014 den höchsten Stand seit dem Jahr 1913 dar. Deutsche machen den grössten Anteil der ausländischen Wohnbevölkerung aus (25,4 %), gefolgt von Italienerinnen und Italienern (10,9 %) sowie Portugiesinnen und Portugiesen (6,6 %). Der Anteil der Deutschen an der ausländischen Wohnbevölkerung blieb in den letzten fünf Jahren praktisch konstant. Er bewegte sich in einem engen Bereich zwischen 25,4 und 25,7 Prozent. Ende 2014 lebten 32 830 Deutsche in Zürich; das sind deutlich weniger als im Jahr 1914 (38 173 Deutsche). Die Deutschen machten damals 63,6 Prozent der ausländischen Wohnbevölkerung aus. Im Jahr 2014 ist die ausländische Wohnbevölkerung Zürichs folglich vielfältiger als vor hundert Jahren. Ende 2014 lebten in der Stadt Zürich Menschen aus 170 verschiedenen Ländern.

Thema: Bevölkerung

Organisationseinheit: Statistik Stadt Zürich