Global Navigation

Medienmitteilungen

Präsidialdepartement

3. April 2017

Zürich, Zurigo, Цирих – Mehrsprachiges Zürich

Die Stadt Zürich zeigt sich mehrsprachig. Der Anteil Personen mit Deutsch als Hauptsprache beträgt 78,1 Prozent. An zweiter Stelle folgt Englisch mit einem Anteil von knapp 10 Prozent. Daneben werden viele weitere Sprachen gesprochen. Zu den häufigsten fünfzig Hauptsprachen gehören unter anderem Tagalog, Pandschabi, Tibetisch und Amharisch.

Die Stadt Zürich zeigt sich nicht nur bei den Nationalitäten vielfältig, sondern auch bezüglich Sprachen. Die neusten Zahlen zeigen, dass Deutsch die meistgesprochene Hauptsprache (78,1 %) bleibt. Daneben wird aber eine Vielzahl von Sprachen gesprochen. Nach Deutsch folgt Englisch als Hauptsprache mit einem Anteil von 9,9 Prozent, gefolgt von Italienisch (6,3 %) und Französisch (4,5 %). Englisch als Mutter- oder Hauptsprache wird seit dem Jahr 1960 erfasst und wird seither immer häufiger verwendet. Der Anteil der Personen mit Italienisch als Muttersprache war im Jahr 1970 am höchsten. Der Französisch-Anteil hat zwischen 1950 und 2000 ebenfalls abgenommen. Die vierte Landesprache Rätoromanisch wird von 0,4 Prozent der Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher als Hauptspache gesprochen.

In der Rangliste der Top 50 Hauptsprachen in den Jahren 2013 bis 2015 finden sich auch unbekannte Sprachen, welche von wenigen Menschen auf der Welt gesporchen werden. Wie Amharisch, eine Sprache in Äthiopien. Etwa 200 Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher verwenden amharisch als Hauptsprache.

Thema: Bevölkerung

Organisationseinheit: Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich