Global Navigation

Musikalische Grundausbildung (MGA)

In der 1. und 2. Primarklasse lernen die Schülerinnen und Schüler durch Singen, Bewegen, Musizieren, aktives Hören und Lesen, mit Melodie, Rhythmus, Klangfarbe, Form und Ausdruck in der Musik umzugehen. Sie werden empfänglich für die emotionalen Qualitäten in der Musik und können sich so in verschiedene Stimmungen einfühlen.

Zur MGA gehören inhaltlich:

  • Einführung in die elementaren Grundlagen der Musik.
  • Erwerben erster musikalischer Grundbegriffe und Kennenlernen von Musikstilen und Komponisten.
  • Im 2. MGA-Jahr: Kennenlernen verschiedener Musikinstrumente, Beratung durch die Musiklehrperson bei der Entscheidung für einen weiterführenden Musikunterricht.
  • Schulung der Wahrnehmung und das gemeinsame Musikerlebnis in der Gruppe.
  • Ganzheitliches Erleben der Musik.

Der MGA-Unterricht ist in die Volksschule integriert und findet daher während den Blockzeiten der Volksschule statt. Unterricht im Klassenverband (Halbklassen mit 7 bis 12 Kindern).

Weitere Informationen

Mehr zum Thema