Global Navigation

Qualität in multikulturellen Schulen (QUIMS)

Multikulturelle Schulen stehen vor besonderen Herausforderungen. Sie müssen gezielte Anstrengungen unternehmen, um alle Kinder und Jugendlichen
zu integrieren und ihnen zu guten Lernleistungen zu verhelfen.
 
Im Programm QUIMS (Qualität in multikulturellen Schulen) verstärken Schulen mit ausgeprägt multikultureller Zusammensetzung die Förderung der Sprache, des Schulerfolgs und der sozialen Integration. Sie werden dabei fachlich und finanziell unterstützt. In die Förderung sollen alle Kinder einbezogen werden – unabhängig von ihrer Lernleistung, Herkunft oder Muttersprache.

Ins QUIMS-Programm werden Schulen aufgenommen, die einen Mischindex (zusammengesetzt aus fremder Staatszugehörigkeit und nicht deutscher Muttersprache) von mehr als 40 Prozent aufweisen.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema