Global Navigation

Musikalische Elementarerziehung (MEZ)

Alle Kinder besuchen in der 1. und 2. Klasse während zwei Lektionen den MEZ-Unterricht (Musikalische Elementarerziehung Zürich) bei einer ausgebildeten Musikpädagogin.

Der Unterricht findet in Halbklassen statt und ist im Stundenplan integriert. Die Lehrerin ist bei MKZ (Musikschule Konservatorium Zürich) angestellt und führt gemäss Stoffplan die Kinder in die Welt der Musik ein. Der Unterricht beinhaltet singen, bewegen und tanzen, Musik hören und erkennen. Die Kinder lernen verschiedene Instrumente kennen und spielen zum Beispiel Xylophon, Rhythmusinstrumente, Djembe usw.

In den Aufführungen zeigen die Schülerinnen und Schüler, was sie gelernt haben. Dieser Unterricht ist für die Eltern kostenlos.

Ab der 3. Klasse bietet MKZ Instrumentalunterricht an. Informationen dazu erhalten sie bei der Musiklehrerin. Dieser Unterricht ist kostenpflichtig.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema