Global Navigation

Impressionen

Impressionen aus dem vergangenen Schuljahr

Hier sehen Sie einige Impressionen aus unserem vergangenen Schuljahr.


Der erste Schultag

Der Empfang der neuen Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag ist bereits ein festes Ritual in der Schule Kappeli. Mit Liedern und einer kurzen Ansprache der Schulleitung werden die Schülerinnen und Schüler willkommen geheissen, insbesondere die 1.- und 4.-Klässler, welche in eine neue Klasse kommen.

Mit bunten Toren wird der Übergang in die Unter- bzw. in die Mittelstufe dargestellt, alle Schülerinnen und Schüler passieren diesen Weg und werden von den neuen Klassenlehrpersonen in Empfang genommen.

Wir wünschen auch in diesem Jahr den neuen Schülerinnen und Schülern einen guten Schuljahresstart.

Frühlingsfest

Spiel, Spass und strahlender Sonnenschein

Jedes Jahr im Frühling feiern wir das Frühlingsfest. Die grossen und die kleinen erleben an diesem Morgen tolle Höhepunkte.

Die Sekundarschülerinnen und -schüler begleiten die Kindergarten- 3. Klasskinder auf einem Rundgang durch das Schulareal, dabei wird gespielt, geturnt, Geschichten erzählt und geschminkt.

Die Mittelstufenschülerinnen und -schüler bekommen von den Sekundarschülern einige spannende Experimente erklärt und erfahren viel wissenswertes aus dem Chemie- und Physiklabor.

Der Tag bleibt immer allen in bester Erinnerung, da das fröhliche Miteinander im Zentrum steht.

Kappelisingen

Ungefähr einmal im Monat kommen die Klassen der Primarschule zusammen um gemeinsam zu singen. Im Treppenhaus oder im Kappelisaal wird unter der Anleitung von Astrid Kalmus und Anwar Said für dreissig Minuten musiziert.

Das gemeinsame Erlebnis freut alle grossen und kleinen und leistet einen wertvollen Beitrag zu unserer Schulkultur.

Konzert Tischbombe

Kulturelle Erlbnisse bereichern immer wieder den Schulalltag. Das breite Angebot von schule und kultur Zürich ermöglicht es uns, den Schülerinnen und Schüler immer wieder Theater und Musik vor Ort präsentieren zu dürfen.

Im Winter 2016 konnten die Kinder der Kindergärten dem Musiktheater Tischbombe zuhören.

Verabschiedung der 6. Klässler

Immer am letzen Schultag des Schuljahres findet die Verabschiedung der 6. Klässler statt. Mit Liedern wird die Verabschiedung eröffnet. Die Schulleiterin, Doris Kyburz verabschiedet dann die 6. Klässler.

Mit einem Spurt durch die wellenden Hände der anderen Klassen durchlaufen die 6.Klässler durch ihre Kindergarten- und Primarschullaufbahn und springen übers Trampolin in die Oberstufe. Der Anlass wird jeweils mit dem steigen lassen von Luftballonen beendet.
 

Projektwoche Zirkus Balloni 2014

AK - Eine ganze Woche lang ging es im Schulhaus Kappeli zu und her wie in einem Bienenstock, denn der Zirkus Balloni war bei uns zu Besuch und verzauberte alle, gross und klein, in eine kunterbunte, fröhliche und aufgeregte Zirkusfamilie.
In den über 40 Workshops wurde jeden Tag fleissig geübt, gelacht, zwischen durch auch mal geflucht und gehadert, um zum Abschluss dem begeisterten Publikum drei wunderbare Vorstellungen präsentieren zu können!
Die Zirkusluft, die durch das ganze Schulhaus wehte, verwandelte die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in lustige Clowns, mutige Akrobaten, tollkühne Künstlerinnen an Trapez und Tuch, furchtlose Fakire, grazile Seiltänzerinnen, geschickte Näher/innen, fleissige Journalisten und Fotografen. Die Eltern, Grosseltern und Freunde im Publikum bestaunten und beklatschten jede Nummer mit viel Applaus. Und was sie zu sehen bekamen war so abwechslungsreich, dass Langeweile garantiert nicht aufkam. Wunderbar dressierte Pferde, gefährliche Raubtiere, lustige Pinguine, kunstvolle Kiwidos, herrliche Hulahoopnummern, hohe Menschenpyramiden, coole Tanzvorführungen, verblüffende Zaubertricks, eine abenteuerliche Feuershow, interessante Pantomime, wagemutige Kinder auf Leitern und beim Minitrampolin zogen alle in den Bann. Für die optimale Verwandlung der Kinder in Zirkusleute und der Schule in die Zirkuswelt sorgten die Schminkteams und die Dekorationsgruppe mit ihren tollen Ideen. Dass kein Hunger aufkommen musste, dafür waren das Restaurationsteam mit feinem Popcorn, gebrannten Mandeln und Getränken zur Stelle. Auch der Verkauf der Tickets wurde von den Schüler/innen eifrig organisiert.
Das Balloni-Zelt ist nun wieder abgebaut. Die braunen Abdrücke des Zeltes auf der grossen Wiese werden bald wieder zugewachsen sein. Aber nicht nur die hängengebliebenen bunten Wimpel am Schulzaun erinnern uns an die wunderschöne Zirkuswoche, sondern vor allem die schönen Erlebnisse und Begegnungen zwischen Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern werden uns noch lange in Gedanken begleiten.
 

Impressionen der Projektwoche

Hier finden Sie einige Bilder aus dem bunten Zirkusprogramm.


Weitere Informationen