Global Navigation

Logopädie

Logopädeninnen und Logopäden befassen sich mit dem Erwerb der gesprochenen und geschriebenen Sprache. Die logopädische Therapie ist eine pädagogisch-therapeutische Arbeit, die das Kind in seiner Sprachentwicklung unterstützt, seine Entfaltung und seine Kommunikationsfähigkeiten fördert. Zum Beispiel in den Bereichen Sprachverständins, Artikulation, Wortschatz und Grammatik sowie beim Lesen und Schreiben.
 

Die Logopädinnen und Logopäden betrachten das Kind in seiner Gesamtheit und passen ihre Arbeitsweise seinen individuellen Bedürfnissen an. Dabei legen sie Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen, KindergärtnerInnen und weiteren Fachpersonen. In Absprache mit diesen führt die Logopädin/der Logopäde eine Fachabklärung durch. Anschliessend werden die Befunde gemeinsam besprochen und über die Notwendigkeit einer sprachlichen Therapie entschieden. Dem Kind wird so bald wie möglich ein Therapieplatz zugeteilt.
 

Weitere Informationen

Mehr zum Thema