Global Navigation

Qualität in multikulturellen Schulen (QUIMS)

Seit dem Jahr 2007 ist die Schule Kappeli Teil des Projektes QUIMS der Bildungsdirektion des Kantons Zürich. Dieses Projekt ermöglicht Schulen mit einem hohen Anteil an fremdsprachigen Kindern aus anderen Kulturen mit zusätzlichen finanziellen Mitteln, sich den  Bereichen Sprachförderung, Förderung der Integration und der Förderung des Schulerfolgs anzunehmen. Alle Mitarbeitenden der Schule Kappeli sind einer sogenannten Q-Gruppe angeschlossen, die für die Verankerung und Förderung eines Teilbereichs von QUIMS zuständig ist. Die Gruppen entwickeln Projekte, Unterrichtseinheiten oder Weiterbildungen für die Förderung der Qualität in unserer multikulturellen Schule.

Sprachförderung

Die Q-Gruppe Sprachförderung setzt sich mit der Förderung des Sprechens, Lesens und Schreibens auseinander und setzt diesbezüglich Schwerpunkte im Unterricht. Sie organisiert ausserdem Projekte zur Förderung der Sprachfähigkeit der Schülerinnen und Schüler der Schule Kappeli.

Förderung des Schulerfolgs

Die Q-Gruppe Förderung des Schulerfolgs setzt sich mit der Förderung des Schulerfolgs auseinander und setzt diesbezüglich Schwerpunkte.

Förderung der Integration und Partizipation

Die Q-Gruppe Förderung der Integration und Partizipation setzt sich mit der Förderung der Integration und Partizipation auseinander. Dabei ist die Einbindung der Eltern und Schülerinnen und Schüler in den Schulalltag ein grosses Anliegen.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema