Global Navigation

Erweiterte Freiarbeit (EFA)

Mit dem Start der Tagesschule Leutschenbach erhalten die Schülerinnen und Schüler keine verpflichtenden Hausaufgaben mehr, welche sie zu Hause erledigen müssen.

Die erweiterte Freiarbeit findet im Anschluss an die Unterrichtszeit, wenn möglich im Klassenverband und im jeweiligen Unterrichtszimmer statt. Sie bietet den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich individuell und vertieft mit Lerninhalten und/oder persönlichen Interessen auseinanderzusetzen und dabei die schulische Infrastruktur zu nutzen. Die Schülerinnen und Schüler werden in der EFA von einer Lehr– oder Betreuungsperson betreut.

Für angemeldete Primarschüler/innen ist der Besuch der EFA während des ganzen Schuljahres verpflichtend. Die Sek-Schüler/innen haben nach Unterrichtsschluss am Nachmittag die Möglichkeit die EFA zu besuchen. Diese dauert max. 45 Minuten. Die Sek-Schüler/innen entscheiden für jeden Tag selbständig, ob sie länger in der Schule individuell arbeiten wollen.


Weitere Informationen