Global Navigation

Musikalische Grundausbildung (MGA)

Kinder der 1. und 2. Primarklasse besuchen während einer Doppelstunde die Musikalische Elementarerziehung. Diese musikalische Grundschulung beinhaltet Singen, Bewegen, Musizieren, aktives Hören und Lesen. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei mit Melodie, Rhythmus, Klangfarbe, Form und Ausdruck in der Musik umzugehen.

Die Kinder erleben ihre Stimme als eigenes Instrument und erlernen damit ein Liedrepertoire.

Die Musikalische Elementarerziehung findet jeweils in der Halbklasse statt. Folgende Elemente werden den Schülern und Schülerinnen näher gebracht:

  • Einführung in die elementaren Grundlagen der Musik.
  • Erwerben erster musikalischer Grundbegriffe und Kennenlernen von Musikstilen und Komponisten.
  • Im 2. MEZ-Jahr: Kennenlernen verschiedener Musikinstrumente, Beratung durch die Musiklehrperson bei der Entscheidung für einen weiterführenden Musikunterricht.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema