Global Navigation

Finanzielle Unterstützung für SeniorInnen

Sind Sie von Altersarmut betroffen? Oder brauchen Sie eine einmalige finanzielle Unterstützung in einer vorübergehenden Notlage? Hier finden Sie Informationen und Anlaufstellen für Seniorinnen und Senioren zu Themen wie AHV und Zusatzleistungen, Pflegebeiträge, Überbrückungshilfen oder Fonds und Stiftungen.

Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV - Pflegebeiträge an Personen in Heimen

Die ausgewiesenen Pflegekosten, die nach Abzug der Krankenkassenbeteiligung und des Eigenanteils der Bewohnerinnen und Bewohner noch nicht gedeckt sind, werden von der öffentlichen Hand übernommen. Zuständig für die Ausrichtung dieser öffentlichen Pflegebeiträge ist die Gemeinde, in der sich der zivilrechtliche Wohnsitz des Bewohners bzw. der Bewohnerin vor dem Heimeintritt befand. Die Heime rechnen die Pflegebeiträge direkt mit der verantwortlichen Gemeindestelle ab. In der Stadt Zürich ist das Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV, Bereich Pflegebeiträge, Abrechnungsstelle für Heime.

Website

Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV
Strassburgstrasse 9
8004 Zürich Website

Winterhilfe Zürich - finanzielle Unterstützung zur Überbrückung von Notlagen

Überbrückungshilfe für Einzelpersonen und Familien, welche nahe am sozialen Existenzminimum leben. Die Winterhilfe hilft mit finanziellen Beiträgen und übernimmt dringende Rechnungen, bietet aber keine Dauerunterstützung. Einkaufs-Gutscheine für Kleider, Schuhe und notwendige Anschaffungen, sowie Bettenhilfen. Gesuche an die Winterhilfe können von Privatpersonen oder von Sozialfachstellen eingereicht werden. Gesuche werden nach den Richtlinien der Winterhilfe geprüft, wenn alle erforderlichen Unterlagen vorliegen. Öffnungszeiten Telefon: Mo / Di / Do 9 - 12 Uhr

Winterhilfe Zürich

8005 Zürich Website

Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV - Zusatzleistungen zur AHV/IV

Die Zusatzleistungen zur AHV/IV sind Teil der Sozialversicherungen und gewährleisten den Rentenberechtigten ein angemessenes Mindesteinkommen. Wer die Voraussetzungen erfüllt, hat einen Rechtsanspruch auf Leistungen. Auf der Website des Amtes für Zusatzleistungen sind Merkblätter, Broschüren sowie ein Online-Tool zur Prüfung eines möglichen Anspruchs zu finden.

Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV
Strassburgstrasse 9
8004 Zürich Website

Infostelle ZHAW - Fonds und Stiftungen - Online-Adressverzeichnis

Das Online-Verzeichnis «Soziale Hilfe von A-Z» enthält in der Kategorie Angebot > Stiftungs- und Spendenwesen das Verzeichnis «Fonds und Stiftungen» (auch in gedruckter Form erhältlich). 3'000 Adressen aus dem gesamten Sozialbereich des Kantons Zürich, selektierbar über eine individuelle Suche. Kostenlos, der Eintrag für Organisationen ist gratis.

Website

Infostelle
ZHAW Soziale Arbeit
8037 Zürich Website

Pro Senectute Kanton Zürich - Finanzdienstleistungen und Finanzhilfen

Die Finanzdienstleistungen umfassen Treuhanddienste, Steuererklärungen, Rentenverwaltung und Büroassistenz. Die Finanzhilfen richten sich an Personen, deren Rente den Lebensbedarf nicht abdeckt.

Website

Pro Senectute Kanton Zürich
Seefeldstrasse 94a
8008 Zürich Website

SVA Zürich - Altersrente der AHV

Bei der AHV sind alle Menschen versichert, die in der Schweiz wohnen oder arbeiten. Ausgenommen ist, wer aufgrund einer Spezialregelung, wie beispielsweise einer zwischenstaatlichen Vereinbarung, der Versicherung nicht unterstellt ist. Anspruch auf eine Altersrente haben Frauen ab 64 Jahren und Männer ab 65 Jahren, wenn sie mindestens ein volles Beitragsjahr aufweisen.

Website

SVA Zürich
Röntgenstrasse 17
8005 Zürich Website

Bundesamt für Sozialversicherungen - Informationsstelle AHV/IV

Die Informationsstelle AHV/IV arbeitet im Dienste aller Ausgleichskassen und IV-Stellen der Schweiz. Sie publiziert gesamtschweizerisch umfassendes und hilfreiches Informationsmaterial zu den Sozialversicherungen der 1. Säule. Auf der Website sind Informationen zu den Sozialversicherungen, direkte Ansprechpartner sowie Merkblätter und Formulare publiziert.

Website

Bundesamt für Sozialversicherungen BSV

3003 Bern Website

Schweizerische Ausgleichskasse SAK - Informationen zur Auszahlung von AHV-Renten ins Ausland

Informationen zur AHV-Rentenüberweisung an in- und ausländische AHV-Versicherte mit Wohnsitz im Ausland, auch für in die Heimatländer zurückgekehrte MigrantInnen (Sozialversicherungsabkommen). Merkblätter und Rechtsgrundlagen in deutscher, englischer, spanischer, französischer und italienischer Sprache.

Website

Schweizerische Ausgleichskasse SAK
Av. Edmond-Vaucher 18
1211 Genf 2 Website

Prämienverbilligung IPV - Beiträge an Krankenversicherungsprämien

Die individuelle Prämien­verbilligung ist ein finanzieller Beitrag an die Prämie für die obligatorische Kranken­versicherung. Damit werden Personen und Haushalte in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen entlastet. Massgebend sind das Einkommen, das Vermögen, der Zivilstand und die Anzahl Kinder. Wer Prämien­verbilligung erhält, ist kantonal geregelt. Kontakte und häufige Fragen siehe Webseite.

Website

SVA Zürich
Röntgenstrasse 17
8005 Zürich Website

Weitere Informationen