Global Navigation

Niederschwellige medizinische Angebote

Hier finden Sie medizinische und psychologische Angebote und Anlaufstellen für Sans-Papiers, suchtkranke oder armutsbetroffene Menschen sowie weitere Personen mit eingeschränktem Zugang zur Gesundheitsversorgung.

Ambulatorium Militärstrasse - Psychotherapie und psychosoziale Beratung

Das Ambulatorium Militärstrasse ist für die psychiatrische Grundversorgung der Einwohner*innen der Stadtkreise 3, 5 und 9 zuständig. Das Angebot umfasst psychiatrische und psychologische Diagnostik, Psychotherapie, medikamentöse Therapie, Gruppenangebote und eine Früherkennungssprechstunde. Ein Schwerpunkt ist die sozialpsychiatrische Abklärung und Unterstützung bei Arbeits- und Wohnproblemen sowie persönlichen, partnerschaftlichen und familiären Fragen, in Zusammenarbeit mit Angehörigen, Arbeitgebern, sozialen Institutionen, Spitex und Behörden.

Ambulatorium Militärstrasse - Zentrum für Soziale Psychiatrie
Militärstrasse 8
8004 Zürich Website

UniversitätsSpital Zürich - Abklärung & Behandlung bei körperlichen Erkrankungen, die durch psychische Belastungen verursacht werden

Die Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik ist zuständig für die Abklärung und Behandlung von Menschen mit körperlichen Erkrankungen und Beschwerden, die durch eine psychische Erkrankung oder eine psychosoziale Belastungssituation (Stress) verursacht oder kompliziert werden. Ambulante Kriseninterventionen auf der Notfallstation des Universitätsspitals für Menschen in akuten seelischen Krisen und aussergewöhnlichen psychischen Belastungssituationen.

Website

Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik
Culmannstrasse 8
8091 Zürich Website

Checkpoint Zürich - Gesundheitszentrum für queere Menschen

Das Gesundheitszentrum für HIV, sexuell übertragbare Infektionen (STI) und sexuelle Gesundheit bietet medizinische, psychologische und psychosoziale Dienstleistungen an. Das Angebot umfasst Prävention, Beratung, Behandlung und Testing. Alle Tests und Behandlungen können auch anonym durchgeführt werden. Tests für sexuell übertragbare Infektionen wie HIV, Syphilis, Gonorrhoe und Chlamydien nach Online-Terminvereinbarung, ohne Voranmeldung nur in Notfällen.

Checkpoint Zürich
Konradstrasse 1
8005 Zürich Website

Forel Klinik - Tagesklinik für Menschen mit Suchterkrankung

Mit der Tagesklinik werden Betroffene angesprochen, die sich selbst zutrauen, ihre Suchtproblematik ausserhalb eines stationären Rahmens anzugehen. Die Tagesklinik bietet Begleitung und Unterstützung tagsüber mit einem Team von Psycho-, Bewegungs- und Ergotherapeut*innen sowie der ärztlich-psychiatrischen Versorgung. Ausserhalb der Therapiezeiten leben die Patient*innen weiterhin in ihrem vertrauten Umfeld und mit ihren Bezugspersonen. Voraussetzungen sind - Bereitschaft und Motivation zur aktiven Mitarbeit - Einhaltung des gemeinsam abgestimmten Behandlungsplans (unter Abstinenz von Alkohol) - ein stabiles soziales Umfeld.

Forel Klinik Tagesklinik
Sihlquai 255
8005 Zürich Website

Psychiatrische Universitätsklinik - Ambulatorium Zürich Kinder- und Jugendpsychiatrie

Das Ambulatorium Zürich ist eines der acht regionalen Ambulatorien im Kanton Zürich, die für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Problemen zuständig sind. Es bietet Hilfestellung bei psychischen und damit verbundenen erzieherischen Problemen sowie bei Entwicklungsstörungen von Kindern. Es ist zuständig für Kinder und Jugendliche, die in der Stadt Zürich (ausgenommen Kreise 11 und 12) und im Bezirk Meilen wohnen. Wenn die Erziehungsberechtigten einverstanden sind, arbeitet das Ambulatorium eng mit involvierten Fachleuten anderer Dienste zusammen, etwa mit der Schulpsychologie, den Jugendsekretariaten oder Sozialzentren sowie Schulsozialarbeitenden. Das Angebot umfasst: - medizinische und psychologische Abklärung des Kindes oder des Jugendlichen - Beratung der Eltern - Einzeltherapie, Familientherapie und Gruppentherapie

Website

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Neumünsterallee 3
8032 Zürich Website

Fachspital Sune-Egge - ambulante und stationäre Behandlung für Menschen aus dem Sucht- und Obdachlosenmilieu

Im Fachspital Sune-Egge erhalten sozial benachteiligte Menschen mit kombinierten somatischen und psychiatrischen Erkrankungen (Dualdiagnosen) ambulante und stationäre Behandlung. Das Angebot richtet sich an Erwachsene aus dem Sucht- und Obdachlosenmilieu. Das Fachspital bietet neben der Grund- und Behandlungspflege eine umfassende und individuelle Behandlung in den Bereichen Innere Medizin, Infektiologie und Psychiatrie. Langfristige Aufenthalte und Begleitung bei Demenzerkrankung sowie in palliativen Situationen sind möglich. Das Ambulatorium bietet täglich Sprechstunden an. Wundpflege, Verbandwechsel, Medikamentenabgabe, regelmässige Standortgespräche sowie Methadonabgabe.

Fachspital Sune-Egge
Konradstrasse 62
8005 Zürich Website

Kriseninterventionszentrum KIZ - Ambulante und stationäre Hilfe für Menschen in psychischen Krisen

Ambulantes und kurzzeit-stationäres Angebot als Ergänzung zu notfallpsychiatrischen Diensten für Menschen in aussergewöhnlichen Lebenssituationen wie mit depressiven und psychotischen Störungen oder Suizidalität. Die Krisenintervention ist rund um die Uhr für Auskünfte, Triage oder Anmeldungen erreichbar. Das Einverständnis der Betroffenen ist immer Voraussetzung für einen Eintritt. Für Menschen ab 18 bis 64 Jahren.

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich - Kriseninterventionszentrum KIZ
Militärstrasse 8
8004 Zürich Website

Ambulatorium Kanonengasse - allgemeinmedizinische Sprechstunde

Ambulante ärztliche und pflegerische Versorgung sowie Sozialberatung für Menschen, die keinen oder nur einen eingeschränkten Zugang zur regulären medizinischen Grundversorgung haben, zum Beispiel für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen, psychischen und sozialen Problemen sowie für Menschen mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus. Spritzentausch während der Öffnungszeiten. Die Praxis ist täglich geöffnet, ohne Voranmeldung. Öffnungszeiten: Mo – Fr 8 -12.30 / 14 – 19 Uhr Sa / So 9.30 – 12.30 / 13 – 16.30 Uhr Sonntag keine ärztliche Sprechstunde.

Website

Ambulatorium Kanonengasse
Kanonengasse 18
8004 Zürich Website

Zürcher Lighthouse - Pflege und Betreuung von unheilbar kranken und sterbenden Menschen

Das Zürcher Lighthouse bietet unheilbar kranken, sterbenden Menschen einen Ort, um zur Ruhe zu kommen, und ein letztes Zuhause. Als Kompetenzzentrum Palliative Care mit ganzheitlicher Pflege und persönlicher Betreuung verhilft es den Bewohnenden zu höchstmöglicher Lebensqualität und einem möglichst autonomen Abschied. Kosten: Das Zürcher Lighthouse ist ein Pflegeheim. Das bedeutet, dass sich die Krankenkassen mit einem Beitrag an den Pflegekosten beteiligen. Weitere Leistungen wie Hotellerie und Betreuung gehen zulasten der Bewohnenden oder der Wohngemeinde (bei Kostengutsprache). Tarife auf der Webseite.

Zürcher Lighthouse
Carmenstrasse 42
8032 Zürich Website

Anlaufstelle Stadtärztlicher Dienst für Gefährdungsmeldungen

Wer sich Sorgen um ein Familienmitglied oder eine Person im Umfeld macht, kann sich mit Angaben zur Gefährdungssituation an die Anlaufstelle des Stadtärztlichen Dienstes (SAD) wenden. Die Anlaufstelle nimmt Gefährdungsmeldungen entgegen und leitet sie je nach Fragestellung sowie Alterskategorie an die internen zuständigen Fachstellen weiter bei: - Fremd- oder Selbstgefährdung - geistige und psychische Veränderung (z. B. Altersdemenz, Psychose etc.) - Verwahrlosung - drohende Exmission - belastetes oder überlastetes Umfeld - Anfragen zu Fürsorgerische Unterbringung (FU) - geriatrische Beurteilung und Begutachtung - amts- und bezirksärztliche Anliegen - Anfragen zu Grippewellen, Infektionskrankheiten, Epidemien, Pandemien

Website

Anlaufstelle Stadtärztlicher Dienst (SAD)
Badenerstrasse 108
8004 Zürich Website

Ambulatorium Kanonengasse - gynäkologische Sprechstunde

Die Gynäkologische Sprechstunde richtet sich an vulnerable Frauen, die beschränkten Zugang zur medizinischen Grundversorgung haben sowie ein erhöhtes Ansteckungsrisiko für sexuell übertragbare Infektionen aufweisen. Die Gynäkologische Sprechstunde ist eine niederschwellige Walk-In-Praxis, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Anonyme Beratungen und Behandlungen sind möglich. Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.30 -12 / 13.30 – 16.30 Uhr

Website

Ambulatorium Kanonengasse
Kanonengasse 18
8004 Zürich Website

Forel Klinik Ellikon - Stationäre Suchtbehandlung

Eine Behandlung in Ellikon an der Thur eignet sich für Betroffene, die eine nachhaltige Veränderung ihres Suchtmittelkonsums anstreben. Die Behandlungsdauer ist abhängig vom Schweregrad der Erkrankung und von der individuellen Problemstellung. Sie richtet sich nach den Behandlungszielen, die gemeinsam mit der/dem Patient*in erarbeitet werden. Anmeldung durch zuweisende Fachpersonen und Selbstanmeldung ist online möglich. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

Website

Forel Klinik Ellikon
Islikonerstrasse 5
8548 Ellikon a.d. Thur Website

Suchtbehandlung in der Suchtfachklinik Zürich

Die Suchtfachklinik Zürich ist eine auf die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen spezialisierte Klinik in der Stadt Zürich. Sie bietet stationäre, teilstationäre und ambulante Angebote an für Menschen mit Suchtmittelabhängigkeit und/oder anderen Abhängigkeiten. Kosten für ärztliche und therapeutische Behandlung werden von der Krankenkasse übernommen. Für sozialtherapeutische Angebote ist eine Kostengutsprache erforderlich (Sozialbehörde der Wohngemeinde, Justizbehörde). - Entzug / Teilentzug / Entwöhnung - Stationäre Therapie - Ambulante Angebote / Tagestruktur - Psychotherapeutische Behandlung - Integration und Job Coaching - Spezifische Angebote für Frauen und Männer

Suchtfachklinik Zürich
Emil-Klöti-Strasse 18
8037 Zürich Website

Klinik für Allgemein-, Behinderten- und Seniorenzahnmedizin

Die Klinik ist auf die Behandlung von Menschen mit Behinderungen sowie von Betagten und Hochbetagten spezialisiert. Zahnmedizinische Versorgung von Patienten mit geriatrischem Pflegebedarf und Menschen mit Demenz. Kontinuierliche Betreuung von Menschen mit Behinderungen ab dem 18. Lebensjahr. Die mobile Zahnklinik mobiDent betreut Bewohner und Bewohnerinnen mehrerer Alters-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen im Kanton Zürich.

Zentrum für Zahnmedizin
Plattenstrasse 11
8032 Zürich Website

Ambulatorium Kanonengasse - zahnärztliche Sprechstunde

Die zahnärztliche Sprechstunde bietet Hilfe für marginalisierte Menschen bei akuten zahnärztlichen Problemen. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Suchtproblemen und/oder Verhaltensauffälligkeiten, die Sozialhilfe und/oder Renten beziehen. Termine können während der Öffnungszeiten telefonisch oder vor Ort vereinbart werden. Notfallbehandlungen sind ohne Anmeldung möglich, mit Wartezeiten ist zu rechnen. Öffnungszeiten: Mo / Di / Mi / Fr von 9 – 12.30 und 13 – 15 Uhr

Website

Ambulatorium Kanonengasse
Kanonengasse 18
8004 Zürich Website

Quellenhof Dinhard - Stationäre Therapie für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen

Der Quellenhof Dinhard bietet stationäre Therapie und eine Integrationswohngruppe für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen. Zielgruppe sind Männer und Frauen, die wegen einer Abhängigkeitsproblematik in schwierige Umstände geraten sind und ihre Sucht überwinden möchten. Ferner Personen, die einen Massnahmevollzug nach Art. 60 haben. Es können gegebenenfalls auch Paare aufgenommen werden. Die interdisziplinäre Therapie wird mit einem internen Arbeitstraining verbunden. Kostengutsprache erforderlich.

Website

Quellenhof-Stiftung
Barbara-Reinhart-Strasse 20
8404 Winterthur Website

Stadtspital Waid - Universitäre Klinik für Akutgeriatrie

Überregionales Kompetenzzentrum für die Behandlung von hochbetagten, oftmals mehrfach kranken Patientinnen und Patienten. Ziel ist es, Patient*innen mit Hilfe von geeigneten Rehabilitationsmassnahmen eine Rückkehr nachhause zu ermöglichen. Die Memory Clinic bietet ambulante Abklärung von Demenzerkrankungen mit dazugehöriger Beratung.

Universitäre Klinik für Akutgeriatrie
Stadtspital Waid
8037 Zürich Website

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich - Klinik für Alterspsychiatrie

Die Klinik für Alterspsychiatrie verfügt über eine Tagesklinik sowie ein Ambulatorium. Die Tagesklinik bietet ein spezialisiertes Tagesstruktur- und Modulprogramm für Personen ab 60 Jahren an. Das Angebot umfasst Diagnostik, Psychotherapie, Pharmakotherapie, Therapeutisches Gedächtnistraining und Gruppentherapien. Das stationäre Behandlungsangebot richtet sich an Patient*innen ab dem 65. Lebensjahr mit einer mittelschweren und schweren Demenz mit Verhaltensauffälligkeiten, psychotischen Syndromen und Delir. Jüngere Personen mit einer degenerativen Demenzerkrankung werden ebenfalls aufgenommen.

Klinik für Alterspsychiatrie
Minervastrasse 145
8032 Zürich Website

Arud Horgen - Individuelle Behandlung bei allen Abhängigkeitserkrankungen

Die Behandlung wird gemeinsam mit den Betroffenen festgelegt und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Sie basiert auf einer sorgfältigen Situationsanalyse, bei der neben der Abhängigkeit auch die körperliche und psychische Verfassung, das soziale Umfeld sowie die persönliche Vorgeschichte berücksichtigt werden. Bei Bedarf stehen ergänzend zur therapeutischen Behandlung hausärztliche Sprechstunden sowie sozialarbeiterische Unterstützung zur Verfügung. Öffnungszeiten und Sprechstunden siehe Webseite.

Website

Arud Zentrum für Suchtmedizin Horgen
Seestrasse 185
8810 Horgen Website

Ambulatorium Selnaustrasse - Therapie und soziale Beratung für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen

Das Ambulatorium bietet eine integrative Behandlung für Menschen mit Problemen, die durch den Konsum psychotroper Substanzen (Alkohol, Nikotin, Cannabis, Heroin, Kokain, Medikamente usw.) entstehen. Es richtet sich auch an Menschen mit sogenannten Verhaltenssüchten, wie zum Beispiel pathologisches Glücksspiel, Internetsucht. Zusätzliche, häufig mit der Substanzgebrauchsstörung gemeinsam auftretende psychiatrische Erkrankungen, wie zum Beispiel Depressionen, Angststörungen, Trauma-Folgestörungen, Persönlichkeitsstörungen, ADHS und Psychosen, sowie körperliche Erkrankungen werden in die Diagnostik und Behandlung einbezogen. - Diagnostik und Therapie von Substanzen- und Verhaltensabhängigkeiten - Medikamentöse Behandlungen - Substitutionsgestützte Behandlungen (z. B. mit Methadon, Buprenorphin oder Morphin) - Soziale Beratung und Unterstützung für Betroffene und Angehörige - Diagnosespezifische Einzel-, Paar-, Gruppenpsychotherapie - Behandlung von weiteren psychiatrischen Erkrankungen, die gemeinsam mit Abhängigkeitserkrankung auftreten

Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen
Selnaustrasse 9
8001 Zürich Website

Forel Klinik Ambulatorium - Suchtmedizinische Beratung und Therapie

Die ambulanten Angebote der Forel Klinik sind erste Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige sowie Zuweisende bei Fragen und Problemen zum Thema Sucht. Sie ermöglichen einen niederschwelligen und schnellen Zugang zu psychotherapeutischen und ärztlichen Behandlungen für Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit. Anmeldung telefonisch: 0800 76 76 76 (kostenlos) oder online über die Webseite.

Forel Klinik Ambulatorium
Sihlquai 255
8005 Zürich Website

SRK Meditrina - Medizinische Anlaufstelle für Sans-Papiers

Meditrina ist eine registrierte Arztpraxis für Allgemeinmedizin. Sie bietet vertrauliche medizinische Grundversorgung und Beratung in mehreren Sprachen für Sans-Papiers. Spezielle Abklärungen und Behandlungen werden durch ein Netz von Ärztinnen und Ärzten ermöglicht. Meditrina informiert über das Gesundheitswesen, die Gesundheitsvorsorge und das Versicherungssystem und unterstützt beim Abschluss einer obligatorischen Grundversicherung. Kosten: Alle Beratungen und die medizinische Grundversorgung in der Meditrina sind kostenlos. Abklärungen und Behandlungen bei externen Stellen sind mit Kosten verbunden. Öffnungszeiten (ohne Anmeldung): Mo / Mi / Fr von 9 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr

SRK Kanton Zürich - Meditrina
Kronenstrasse 10
8006 Zürich Website

Arud - Individuelle Unterstützung und Behandlung bei allen Abhängigkeitserkrankungen

Die Behandlung wird gemeinsam mit den Betroffenen festgelegt und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Sie basiert auf einer Situationsanalyse, bei der neben der Abhängigkeit auch die körperliche und psychische Verfassung, das soziale Umfeld sowie die persönliche Vorgeschichte berücksichtigt werden. Bei Bedarf stehen ergänzend zur therapeutischen Behandlung hausärztliche Sprechstunden sowie sozialarbeiterische Unterstützung zur Verfügung. Anfragen und telefonische Terminvereinbarung: Mo - Fr 8 - 18 Uhr Öffnungszeiten Medizinischer Schalter (Eingang Gessnerallee): Mo – Fr 6.30 – 20.15 Uhr Sa, So und Feiertage 8 - 14 Uhr

Arud Zentrum für Suchtmedizin Zürich
Schützengasse 31
8001 Zürich Website

Weitere Informationen