Global Navigation

Rechtsfragen Partnerschaft & Familie

Haben Sie rechtliche Fragen oder Anliegen rund um Partnerschaft, Ehe und Familie? Hier finden Sie Rechtsauskünfte, Beratung und Unterstützung bei Themen wie zum Beispiel Paar- und Familienkrisen, Trennung oder Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht. Zudem finden Sie hier Anlaufstellen bei länderübergreifenden Familienkonflikten und Kindesentführungen. 

Amt für Jugend und Berufsberatung Kanton Zürich - Alimentenhilfe

Die Fachpersonen der Alimentenhilfestellen beraten und unterstützen Eltern, deren Ex-Partner*in die geschuldeten Unterhaltsbeiträge nicht (regelmässig) bezahlt. Sie helfen die laufenden Unterhaltszahlungen einzufordern (Alimenteninkasso). Nach Möglichkeit wird versucht, mit beiden Parteien eine gütliche Einigung zu erzielen. Unter Umständen ist bei Kinderalimenten zusätzlich eine Bevorschussung oder eine Überbrückungshilfe möglich, sofern eine Unterhaltsklage eingereicht worden ist. Die für Sie zuständige Stelle finden Sie auf der Webseite mittels Ihrer Postleitzahl (PLZ).

Website

Amt für Jugend und Berufsberatung
Dörflistrasse 120
8090 Zürich Website

Alimentenstelle - Alimentenbevorschussung und -inkasso

Die Alimentenstelle der Sozialen Dienste unterstützt Sie, wenn Sie in der Stadt Zürich wohnen, und Ihr Ex-Partner / Ihre Ex-Partnerin die Alimente nicht, nicht vollständig oder zu spät bezahlt - bei der Bevorschussung (=Vorauszahlung) von Kinderalimenten oder - beim Inkasso (=Eintreiben) von Kinder- und Ehegattenalimenten. - Sie leistet Überbrückungshilfe, wenn noch nicht geklärt ist, wer die Alimente bezahlt oder wie hoch die Alimente sind. Falls Sie nicht in der Stadt Zürich wohnen, kontaktieren Sie bitte die Alimentenhilfe-Stelle des Kantons Zürich, die für Ihre Wohngemeinde zuständig ist.

Alimentenstelle
Röschibachstrasse 26
8037 Zürich Website

Evangelischer Frauenbund Zürich - Rechtsberatung für Frauen

Beratung zu verschiedenen Rechtegebieten wie Ehe und Familie, Erbrecht, Arbeitsrecht, Betreibungsrecht, Vertragsrecht, Mietrecht und KESB. Das Hono­rar für eine Tren­nungs- oder Schei­dungs­ver­ein­ba­rung ist einkommensabhängig. Unkostenbeitrag: CHF 50 für 45 Minuten Telefon: +41 44 405 73 35 Mo - Do 8.30 - 12 Uhr

Website

Evangelischer Frauenbund Zürich efz Geschäftsstelle
Brahmsstrasse 32
8003 Zürich Website

Paarberatung und Mediation - Beziehungs- und Rechtsberatung

- Paar- und Einzelberatung - Mediation - Trennungsberatung, Erarbeiten einer Trennungsvereinbarung oder Scheidungskonvention - Rechtsberatung Telefonisch erreichbar: Mo - Fr 8 - 18 Uhr Beratungen sind vor Ort oder online möglich. Kosten: Soziale Tarife nach Einkommen

Website

Paarberatung und Mediation im Kanton Zürich
Birmensdorferstrasse 34
8004 Zürich Website

Ombudsstelle Kinderrechte Schweiz - unabhängige Beratung für Kinder und Jugendliche

Kostenlose und vertrauliche Beratung für Kinder und Jugendliche, zum Beispiel bei Trennung oder Scheidung der Eltern, bei Fragen zum Aufenthaltsrecht in der Schweiz oder bei Fragen zu Polizei und Justiz. Telefonisch erreichbar: Mo - Do 9 –12 / 14–16 Uhr Information und Beratung auch für Erwachsene und Fachpersonen im Umfeld von Kindern und Jugendlichen. Informationsplattform im Internet.

Ombudsstelle Kinderrechte Schweiz
Theaterstrasse 29
8400 Winterthur Website

Zentralstelle für Ehe- und Familienberatung - Juristische und psychologische Beratung

Unterstützung und Beratung bei Beziehungsproblemen, Paarkrisen, Lebens- und Sinnkrisen, Familienkonflikten, Rechtsfragen zum Thema Ehe und Familie. Beratung in verschiedenen Sprachen. Termine nach Vereinbarung. Kosten: Soziale Tarife nach Einkommen

Zentralstelle für Ehe- und Familienberatung

8004 Zürich Website

Bezirksgericht Zürich - Kostenlose Rechtsauskunft zu Ehe und eingetragener Partnerschaft

Für Personen, die in der Stadt Zürich wohnen. Nur in deutscher Sprache. Nur solange beim Gericht kein familienrechtliches Verfahren hängig ist. Nicht für Personen, die bereits anwaltlich vertreten sind. Bis auf weiteres nur telefonisch. Di 13.30 - 15.30 Uhr, Fr 9 - 11 Uhr Telefon: +41 44 248 21 04

Website

Bezirksgericht Zürich
Wengistrasse 30
8004 Zürich Website

Zürcher Frauenzentrale - Rechtsberatung für Frauen

Die Zürcher Frauenzentrale bietet Rechtsberatung für Frauen zu Trennung/Scheidung, Konkubinat, Erbfragen oder arbeitsrechtlichen Fragen an. In einer Ersteinschätzung informieren die Juristinnen über die Rechtslage und unterbreiten Vorschläge für das weitere Vorgehen. Die Beratung dauert eine Stunde und ist kostenpflichtig: Erstberatung für Mitglieder CHF 60.00, für Nicht-Mitglieder CHF 90.00. Terminvereinbarung per Telefon: Mo - Fr 8.30 - 11.30 Uhr

Website

Zürcher Frauenzentrale
Am Schanzengraben 29
8002 Zürich Website

Fachstelle Elternschaft und Unterhalt - Regelung von Vaterschaft, Unterhalt und Sorgerecht für unverheiratete Eltern

Die Fachstelle Elternschaft und Unterhalt berät Eltern, die nicht verheiratetet sind sowie Eltern, die gerichtlich getrennt sind und getrennt leben. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Elternteil und das Kind in der Stadt Zürich wohnen. Sie bietet Information, Beratung und Unterstützung in allen Belangen der elterlichen Sorge und Obhut: - bei der Erarbeitung einer Betreuungsregelung - bei der Ausarbeitung einer Unterhaltsregelung - bei der einvernehmlichen Abänderung von Unterhaltsregelungen für das Kind.

Fachstelle Elternschaft und Unterhalt
Albisriederstrasse 328
8047 Zürich Website

Bundesamt für Justiz - Internationale Kindesentführungen - rechtliche Unterstützung

Wird ein Kind gegen den Willen eines Elternteils ins Ausland verbracht oder das Besuchsrecht eines Elternteils gegenüber seinem im Ausland lebenden Kind durch den anderen Elternteil verweigert, setzt sich die Zentralbehörde internationale Kindesentführungen für eine kindergerechte Lösung ein. Nur für Vertragsstaaten des Haager Übereinkommens. Informationsmaterial in mehreren Sprachen, Statistik, weiterführende Links.

Zentralbehörde zur Behandlung internationaler Kindesentführungen
Bundesrain 20
3003 Bern Website

Bundesamt für Justiz - Internationale Alimentensachen

Für grenzüberschreitende Alimenteninkassi bestehen verschiedene Übereinkommen. Das wichtigste ist das UNO-Übereinkommen vom 20. Juni 1956 über die Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen im Ausland (New Yorker Übereinkommen). Die Zentralbehörde Internationale Alimentensachen informiert über rechtliche Grundlagen und leitet Gesuche, die von den Kantonalen Anlaufstellen eingereicht werden, in die Vertragsstaaten weiter. Sie nimmt zentral Gesuche aus dem Ausland (der Übermittlungsstellen der Vertragsstaaten) entgegen zuhanden der kantonalen Behörden. Im Kanton Zürich ist die Alimentenhilfe des Amts für Jugend und Berufsberatung die Anlaufstelle für Eltern.

Zentralbehörde Internationale Alimentensachen
Bundesrain 20
3003 Bern Website

SSI - Unterstützung für binationale Familien und Eltern, die in zwei verschiedenen Ländern leben

An den SSI Schweiz können sich Eltern wenden, die schwierigen familiären Situationen gegenüberstehen. Der SSI informiert und berät sie in den Bereichen: - internationales Familienrecht, Ausländerrecht - internationaler Kindesschutz - Herkunftssuche und Adoption - Kindesentführung Der SSI setzt sich grenzüberschreitend für die Rechte von Kindern, Familien und Migranten ein. Er unterstützt Migrantinnen und Migranten, Diasporagemeinden und unbegleitete Minderjährige.

Internationaler Sozialdienst Schweiz
Hofwiesenstrasse 3
8057 Zürich Website

Weitere Informationen