Global Navigation

Jugendkulturhaus Dynamo

Das Jugendkulturhaus Dynamo im Jahr 2015

Skeptisch beobachtet von der bewegten Jugend, umgeben von einer offenen Drogenszene, startete das Dynamo 1988 seinen Betrieb. In den vergangenen 20 Jahren mauserte es sich zu einer der ersten Anlaufadressen für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren, die sich künstlerisch und gestalterisch betätigen wollen oder Zugang zu Kunst und Kultur suchen. Heute verzeichnet das Dynamo jährlich über 200'000 Besuche. Ziel ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Freiräume zur Verfügung zu stellen, wo sie Eigeninitiative entwickeln und Verantwortung übernehmen sowie ihre kreativen Aktivitäten entfalten können.

Angebot im Wandel

Die Jugendkultur definiert sich stetig neu, das zeigt die bewegte Geschichte des Dynamo. Das Angebot im Jugendkulturhaus wird stark von den Nutzerinnen und Nutzern und ihrem kulturellen Verständnis beeinflusst. Die Palette präsentiert sich entsprechend vielfältig. Sie reicht von Musik, Tanz und Theater über Medienwerkstatt bis hin zu Metallbearbeitung, Schmuck- und Textilwerkstatt. Neu dazugekommen ist eine Siebdruckwerkstatt. Das hauseigene Angebot wird bereichert durch Konzerte, Parties, Wochenbars, Workshops, Kurse und Raumnutzungen für Proben, Sitzungen und Selbsthilfegruppen, die von Externen organisiert werden.

Jugendkulturhaus Dynamo

Weitere Informationen

Kontakt