Global Navigation

Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Ziel ist es, allen Kindern im Vorschulalter die Betreuung in einer Kita oder Tagesfamilie zu ermöglichen – auch Kindern mit besonderen Bedürfnissen.

Als Kinder mit besonderen Bedürfnissen gelten insbesondere Kinder, die aufgrund einer körperlichen oder geistigen Behinderung, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Verhaltensauffälligkeit oder eines belasteten familiären Umfelds eine besonders intensive Betreuung und Förderung benötigen. 

Jede Kita oder Tagesfamilie der Stadt Zürich hat die Möglichkeit, Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu betreuen. Für die Gewährleistung einer bedürfnisgerechten Betreuung können Kitas und Tagesfamilien mit subventionierten Plätzen ausserdem einen finanziellen Zuschlag geltend machen.

Nebst den Kitas und Tagesfamilien, die lediglich vereinzelt Kinder mit besonderen Bedürfnissen betreuen, gibt es auch stadteigene sowie private Kitas, die sich auf die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen spezialisiert haben.

Vorgehen und Subventionierung in privaten Kitas

Angebot und Vorgehen in den stadteigenen Kitas 

Kontakt

Stadt Zürich
Zentrale Verwaltung
Sozialdepartement
Kontraktmanagement
Werdstrasse 75
Verwaltungszentrum Werd
8004 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen